Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > ESB
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 31

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
10.12.2012 Biel
GBLS Biel
Verkehrsbetriebe Biel

Arbeit auf Abruf
Arbeitsbedingungen
ESB
Lohndumping
Verkehrsbetrieb
Volltext

Medienmitteilung des Gewerkschaftsbundes Biel-Lyss-Seeland (GBLS) Biel-Bienne.  Gewerkschaftsbund Biel-Lyss-Seeland (GBLS) protestiert gegen die prekären Arbeitsbedingungen bei den Verkehrsbetrieben Biel-Bienne (VB). Auslagerungs-Alarm: Das VB-Dumping darf sich beim ESB nicht wiederholen! Beschäftigung im Stundenlohn, aufgezwungene Teilzeitanstellungen und Arbeit auf Abruf: Das „Bieler Tagblatt" prangert in der Ausgabe vom 10. Dezember 2012 zu Recht die Dumping-Politik der Verkehrsbetriebe Biel-Bienne (VB) an. (...).

GBLS, 10.12.2012.
GBLS > Verkehrsbetriebe Biel. Arbeitsbedingungen. GBLS 10.12.2012.

Ganzer Text

 

03.11.2012 Biel
GBLS Biel
Personen
Syndicom
Unia Biel-Seeland
Marc Arnold
Otto Arnold
Pierre Ogi
Corrado Pardini
Abstimmung
ESB
Volltext

Ja zur Volksinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes. Nein zur Auslagerung des Energie Service Biel ESB. Unia Biel-Seeland.

ESB. Abstimmungsbroschüre. 2012-03-11
ESB > Abstimmungs-Broschüre. ESB. 2012-03-11.

ESB. Abstimmungs-Broschüre. 2012-03-11.pdf

11.03.2012 Biel
Abstimmungen Biel
ESB
Personen
Marc Arnold
Albert Germann
Pierre Ogi
Corrado Pardini
ESB
Volltext

Hände weg von unserem Strom und Wasser. JA zur Volksinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes. NEIN zur Auslagerung des Energie Service Biel ESB. Keine Abenteuer mit unserer Strom- und Wasserversorgung. (...).

 

Stradina, Februar 2012.

Unia Biel-Seeland > ESB. Abstimmung 2012-03-11. Stradina Februar 2012.doc.

 

Stradina, Februar 2012

08.03.2012 Biel
Madretsch
PSR Biel
SP Biel
SP Madretsch

ESB
Gemeinderatswahlen
Versammlung
Volltext

Die richtige Antwort auf die Hetz- und Verleumdungskampagne der ESB-Auslagerer. Beschlüsse des Vorstands der SP-Sektion Biel-Madretsch vom 8. März 2012. SP-Sektion Biel-Madretsch lässt Rechtmässigkeit der Parteieintritte von einem neutralen Notar bestätigen. Der Vorstand der SP-Sektion Biel-Madretsch hat (...).

SP Madretsch > SP Biel. Antwort. 2012-03-08.

SP Biel. Antwort. 2012-03-08.doc

24.02.2012 Biel
Abstimmungen Biel
Personen
Corrado Pardini
ESB
Volltext

Nationalrat Corrado Pardini zur ESB-Abstimmung vom 11. März 2012 in Biel-Bienne: Sichere Arbeitsplätze sind städtische Arbeitsplätze. Strom und Wasser sind öffentliche Güter, die die Stadt Biel zu guten Bedingungen ihren Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stellt. Die demokratische Kontrolle durch Volk und Parlament ist gewährleistet. (...).

Facebook, 2012-02-24.
Personen > Pardini Corrado. ESB Biel. Abstimmung 11.3.2012.doc.

Pardini Corrado. ESB Biel. Abstimmung 11.3.2012.doc

23.02.2012 Biel
Abstimmungen Biel
GBLS Biel
Syndicom
Unia Biel-Seeland

Abstimmung
ESB
Volltext

Text Initiativkomitee Gemeindeinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes für die Abstimmungsbotschaft des Gemeinderates. Stellungnahme des Initiativkomitees „Bewahrung der Volksrechte: Gemeindeinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes“. (...).

 

Unia Biel Seeland > ESB. Abstimmung Auslagerung. Argumentarium,

 

Ganzer Text

12.11.2011 BE Kanton
Biel
Burgdorf
Thun
Abstimmungen Biel
GBLS Biel
GKB
Unia Biel-Seeland

Entmachtung
ESB
Resolution
Volltext

Antrag des Gewerkschaftsbundes Biel-Lyss-Seeland und der Unia Sektion Biel-Seeland. Resolution .
Für die Volksinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes und des bewährten Service Public in      der Stadt Biel. Gegen die Auslagerung des Energie Service Biel und die Entmachtung und Enteignung der Bürgerinnen und Bürger. Am 11 März 2012 wird in der Stadt Biel/Bienne über die Volksinitiative „Zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes" abgestimmt. Hinter der Initiative, die im August 2010 mit mehr als 3200  Unterschriften eingereicht wurde, steht ein breit abgestütztes überparteiliches Komitee, dem unter  anderem Vertreterinnen und Vertreter des Gewerkschaftsbundes Biel-Lyss-Seeland, der Gewerkschaft Unia, der SP, der Grünen und der Grünliberalen angehören. Gleichzeitig kommt ein Vor schlag des Gemeinderates zur Abstimmung, der den städtischen Energie Service Biel (ESB) in eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt ausgliedern, damit faktisch privatisieren und insbesondere der direkten Kontrolle durch das Volk entziehen will. (...).

Mit 33:13 Stimmen angenommen an der a.o. DV des GKB am 12.11.2011 im Rest. „Mappamondo“ in Bern.
GKB > ESB Biel. Resolution 2011-11-12.doc.

Ganzer Text

29.04.2011 Biel
ESB
Personen
Stadtrat Biel
Marc Arnold
Pierre Ogi
Corrado Pardini
ESB
Privatisierung
Strukturreform
ESB wird öffentliche Anstalt. Der Bieler Stadtrat stimmt der Auslagerung des ESB in eine öffentlich-rechtliche Anstalt im Grundsatz zu - das letzte Wort wird wohl des Volk nächstes Jahr haben. (...). Joel Weibel. Bieler Tagblatt. Freitag, 29.4.2011.
04.04.2011 Biel
Lengnau
GBLS Biel
Personen
SP
Daniel Hügli
Margret Kiener Nellen
Corrado Pardini
Carlo Sommaruga
1. Mai Biel
Arbeitslosenversicherung
ESB
Jahresbericht
Volltext

Jahresbericht 2010 Gewerkschaftsbund Biel-Lyss-Seeland. Das Jahr 2010 war für den Gewerkschaftsbund Biel-Lyss-Seeland (GBLS) politisch ein sehr bewegtes Jahr. Es begann mit einem deutlichen Sieg der Gewerkschaften an der Urne, als der Rentenklau bei den Pensionskassen abgelehnt wurde. Nach grossem Engagement konnte danach bei den Grossratswahlen die gewerkschaftliche Vertretung im Kanton Bern gestärkt werden: Corrado Pardini (Unia) wurde mit einem Spitzenresultat wiedergewählt. Die Wiederwahl schaffte auch Ueli Scheurer (SEV). Emilie Moeschler (Unia), auf dem ersten Ersatzplatz gelandet, ist mittlerweile in den Grossrat nachgerutscht. Mit Daniel Hügli (Unia) und Res Keller (Syndicom) erreichten zwei weitere Gewerkschafter Plätze unter den ersten Zehn. Doch auch im 2010 mussten wir für den Service public und die Sozialwerke kämpfen: Zuerst haben wir in der Stadt Biel die Initiative gegen die Ausgliederung des Energie Service Biel (ESB) mitlanciert und die Unterschriftensammlung zum Erfolg gebracht. (...). Daniel Hügli.

GBLS Biel. Jahresbericht 2010.
GBLS > Jahresbericht 2010.doc.

Jahresbericht GBLS 2010, zweisprachig.pdf

25.04.2010 Biel
GBLS Biel
Personen
Strada
Unia Biel-Seeland
Daniel Hügli
ESB
Gemeinde-Initiative

Unia für helle Köpfe. Wir müssen in Biel den Service public schützen. Der Bieler Gemeinderat will den Energie Service Biel auslagern. Mit einer Volksinitiative wehren wir uns gegen diesen Abbau des Service public und der Volksrechte. Noch bis Anfang Mai können Bielerinnen und Bieler mit ihrer Unterschrift für den Erhalt eines starken Service Public und der Volksrechte beim Energie Service Biel (ESB) kämpfen. Kurze Zeit nach der Lancierung der "Gemeindeinitiative zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes" ist das Volksbegehren auf gutem Weg. (...). Mit Foto von Daniel Hügli. Daniel Hügli. Strada Nr. 26, 25.4.2010

01.04.2010 Biel
GBLS Biel
Personen
SP Biel
Work
Matthias Preisser
ESB
GBLS
Initiative
Rot-grün zieht Notbremse gegen Rot-grün. In Biel sollen Gas, Wasser und Elektrizität städtisch bleiben, fordert eine Initiative. Ausgerechnet die rot-grüne Regierung will in Biel den Service public schwächen. Nun gehen die eigenen Leute auf die Bremse. Schlussspurt für die Gemeindeinitiative "Zum Schutz des städtischen Leitungsnetzes": Mit dem Volksbegehren soll in Biel das Hickhack um den Service public ein für alle Mal beendet werden. Der Initiativtext fordert schlicht und einfach, dass die öffentlichen Leitungsnetze (Gas, Wasser, Elektrizität, Kommunikation) "nicht in eine andere Rechtsform überführt, verkauft oder versteigert werden dürfen". (...). Matthias Preisser. Work. Donnerstag, 1.4.2010
29.01.2008 Biel
Grüne

ESB
Vorerst keine Erhöhung der Bieler Strompreise. Die Beschwerde der Grünen Partei Biel gegen eine Erhöhung der Strompreise hat gewirkt. Vorerst werden die Tarife nicht steigen. Stromverbraucher dürfen aufatmen. Vorerst wird es in Biel keine Preiserhöhung für Elektrizität geben. Die Beschwerde der Grünen Partei wurde gestern vom Regierungsstatthalter gutgeheissen. Für kleine Bezüger wollte die Stadt Biel auf Ende dieses Jahres die Strompreise des ESB (Energie Service Biel) erhöhen, für das Gewerbe hingegen senken. Dagegen haben die Grünen Beschwerde beim Regierungsstatthalter eingereicht. (…). Mit Foto. Brigitte Jeckelmann. BT 29.1.2008
10.09.2002 Biel
ESB
KMU

ESB
Tarife
Billigerer Strom – zu welchem Preis? ESB: Tarif- und Preisanpassungen. Bieler Strom wird billiger. Eine erfreuliche Nachricht. Wäre da nicht ein schaler Beigeschmack: Gewinner sind nur die KMU. Und: Der ESB wird wenige Geld i die Stadtkasse wirtschaften können. Mit Foto. BT 10.9.2002
29.10.2001 Biel
GBLS Biel

ESB
Der GBLS und das Initiativkomitee „Pro Leitungsnetze ESB“ übergeben der Stadtkanzlei über 5000 beglaubigte Unterschriften. Umzug durch die Stadt mit einem Leitungsrohr. Jahresbericht GBLS 2001
29.10.2001 Biel
GBLS Biel

ESB
Der GBLS und das Initiativkomitee "Pro Leitungsnetze ESB" übergeben der Stadtkanzlei über 5000 beglaubigte Unterschriften. Umzug durch die Stadt mit einem Leitungsrohr. Jahresbericht GBLS 2001
03.07.2001 Biel
GBLS Biel

ESB
Der GBLS organisiert die DV des GKB im Volkshaus mit Podiumsdiskussion über die vorgesehene Auslagerung des ESB Biel. Jahresbericht GBLS 2001
03.07.2001 Biel
Demonstrationen Biel

ESB
Der GBLS und das Initiativkomitee "Pro Leitungsnetze ESB" übergeben der Stadtkanzlei über 5000 beglaubigte Unterschriften. Umzug durch die Stadt mit einem Leitungsrohr. Jahresbericht GBLS 2001
21.06.2000 Biel
GBLS Biel

ESB
Der GBLS organisiert am Mittwoch, 21.6.2000 mit Beginn um 19 Uhr eine Sitzung mit prof. Finger, Mitautor des Berichts des Gemeinderates. Thema: Neue Strategie und Struktur des ESB
04.05.1999 Biel
SP Biel

ESB
Nachspiel zum Stadtratsentscheid. SP kritisiert ESB-Direktor Storrer. BT 4.5.1999
01.05.1999 Biel
Stadtrat Biel

ESB
Der Tag nach dem Stadtratsentscheid. Geht lukratives Geschäft bachab? BT 1.5.1999
30.04.1999 Biel
Stadtrat Biel

ESB
Hochspannung im Stadtrat. Mit 30 zu 25 Stimmen hat der Stadtrat gestern die Vorlage zur Verselbständigung des Energieservice zurückgewiesen. Bund 30.4.1999
28.04.1999 Biel
Stadtrat Biel

ESB
Stadtrat. Links-Grün gegen Selbständigkeit. BT 28.4.1999
28.04.1999 Biel
Grünes Bündnis Biel

ESB
Stadtrat. Links-Grün gegen Selbständigkeit. Bieler Tagblatt 28.4.1999
24.03.1999 Biel
Abstimmungen Biel

ESB
Eine lange Leitung. Die 8 Millionen Franken, über die das Bieler Stimmvolk am 18. April zu befinden hat. Werden im wahrsten Sinne des Wortes verlocht: Der ESB will eine zweite, rund 4,2 Kilometer lange Erdgasleitung von Studen in die Stadt ziehen. Bund 24.3.1999
19.03.1999 Biel
Gemeinderat Biel

ESB
Bericht des Gemeinderates an den Stadtrat betreffend Wechsel des ESB von der unselbständigen zur selbständigen öffentlich-rechtlichen Anstalt. Gemeinderat 19.3.1999
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden