Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Sanierung
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 49

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
05.07.2016 Zürich
Kongresshaus
SMV

Kongresshaus
Sanierung
Volltext
What people pay for music? Gewerkschaftliche Gedanken in der P.S. Am 5. Juni 2016 hat eine überwältigende Mehrheit der Stadtzürcher Stimmberechtigten der Sanierung von Tonhalle und Kongresshaus zugestimmt. Das Ja zu einem 240 Millionenprojekt ist ein klares Bekenntnis zu einem der kulturellen Leuchttürme der Region. Es zeugt vom Bewusstsein, dass professionelle Kulturarbeit kostet und die nötigen Investitionen unabdingbar sind. Leuchttürme sind wichtig, zweifellos. Genauso wichtig ist es aber, dass im Umfeld der etablierten Institutionen eine freie Szene zur Entfaltung kommt und einen Nährboden für den kulturellen Diskurs schafft. Die Freiheit dieser Szene konnte in der Vergangenheit immer wieder Impulse setzen, die bereitwillig in die Programme der grossen Häuser eingeflossen sind. Zweifellos ist das Nebeneinander von Institutionen und der freien Szene für beide Seiten befruchtend und sollte auch nicht gegeneinander ausgespielt werden. Bei aller Begeisterung für eine aktive freischaffende Musikszene muss man sich aber bewusst sein, dass sich die Arbeitsbedingungen gravierend von jenen in den Kulturinstitutionen unterscheiden. Ohne zu übertreiben, kann man sagen, dass wir es in der freien Szene mit einem vollends liberalisierten Markt zu tun haben. Anders als bei festangestellten Orchestermusikern oder Sängern gibt es bei den Freischaffenden weder Gesamtarbeitsverträge noch verbindliche Tarife. Zwar bemüht sich der Schweizerische Musikerverband (SMV) auch bei temporären Projekten darauf hinzuweisen, dass die Tarifstruktur des Verbandes eingehalten werden sollte. (…). Christian Braun.
GBKZ, 5.7.2016.
Gewerkschaftsbund ZH Kanton > Kongresshaus Zürich. Sanierung. GBKZ, 2016-07-05.
Ganzer Text
27.02.2008 Biel
Taubenlochschlucht

Sanierung
Neuer Weg im Taubenloch. Der alte Weg von der Brücke in der Taubenlochschlucht zum Tierpark Bözingen soll reaktiviert werden. Ein erstes geologisches Begutachten vor Ort verlief positiv. (…). Mit Foto. BT 27.2.2008
27.02.2008 Biel
Taubenlochschlucht

Sanierung
Von der Schlucht direkt zum Tierpark. Der alte Weg von der Taubenlochschlucht zum Tierpark Bözingen soll wieder begehbar gemacht werden. Eine Truppe von Fachleuten hat gestern in einer Kletterpartie das Gelände auf mögliche Gefahren inspiziert. (…) Mit Foto. BT 27.2.2008
21.05.2005 Matten b. Interlaken
Kanalisation

Sanierung
Aegerten macht sich hinter Hausaufgaben. Aegerten will seine Kanalisation sanieren. Am dringendsten: die Mattenstrasse. Die Sanierung dieser Leitung kostet eine halbe Million. Das ist erst die Spitze des Eisbergs. Aegerten - kein Einzelfall. Die Gemeinde Aegerten muss anpacken, was sie jahrelang vor sich hergeschoben hat: die Sanierung des Abwasserleitungsnetzes, das teilweise in einem sehr desolaten Zustand ist. Denise Gaudy. BT 21.5.2005
26.08.2004 Meinisberg
Turnhalle
Gemeindeversammlung

Sanierung
Turnhalle
Dorfkultur besteht weiter. Umnutzung der Alten Turnhalle. Nach harten Wortgefechten, aber mit grossem Mehr, haben die Meinisberger an der Gemeindeversammlung vom Dienstagabend die Umnutzung der alten Turnhalle für 750'000 Franken gutgeheissen. BT 26.8.2004
26.08.2004 Biel
Bahnhof
SBB

Sanierung
Bahnhof
Abfahrt auf Perron "Neu". SBB planen fünftes Perron. Gute Kunde für Bahnpassagiere: Die SBB wollen im Bahnhof Biel ein zusätzliches Perron bauen. Mit Foto. BT 26.8.2004
23.08.2004 Steffisburg
Schwimmbad

Sanierung
Schwimmbad muss vorzeitig schliessen. Nicht wie vorgesehen am 11. September sondern bereits am kommenden Mittwochabend muss das Schwimmbad Steffisburg seine Tore schliessen. Der Grund ist ein Leck in der Wasserzuleitung, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Dieses war bereits im Juni entdeckt worden. Seit einigen Tagen sei nun aber eine stete Zunahme von Wasserverlust festgestellt worden. Besitzer eines Saisonabonnements geniessen nun vom 26. August bis 11. September freien Eintritt im Strandbad Thun. Das Badifest vom 11. September wird im Restaurant Glockenthal durchgeführt. Bund 23.8.2004
12.08.2004 Grenchen


Abwasser
Sanierung
Süsslich stinkt - nicht die Kläranlage. Die Abwasserreinigungsanlage Grenchen wird seit dem Jahr 2002 umgebaut: Grund genug für einen Augenschein. Foto Isabelle Mäder. Ben Loosli. Bieler Tagblatt 12.8.2004
02.08.2004 Leuzigen
Primarschule

Sanierung
Jetzt wird gebaut. Nachdem der Kredit für die Innensanierung des Primarschulhauses bewilligt worden ist, kann jetzt gebaut werden. Die finanziellen Mittel der Gemeinde liessen es nicht zu, die Innensanierung des Primarschulhauses in einem Zuge auszuführen. Aus diesem Grunde sind die Arbeiten in 3 Etappen geplant, die bis 2007 realisiert werden sollen. Die 1. Etappe umfasst Glaserarbeiten, die 2. Elektroinstallationen und Schreinerarbeiten, die 3. Sanitärarbeiten, Bodenbeläge in den Gängen und Malerarbeiten. Zurzeit werden alle Fenster des alten Schulhauses durch neue ersetzt. BT 2.8.2004
29.07.2004 Bern
Botanischer Garten

Sanierung
Der Botanische Garten wird erneut zum Politikum. Sanierungskredit für Glashäuser. Nächstes Jahr wird ein Schauhaus des Botanischen Gartens in ein Forschungstreibhaus umgebaut. Die beiden anderen Glashäuser werden saniert - falls der Kanton im November das Geld locker macht. Foto Walter Pfäffli. Pascal Schwendener. Bund 29.7.2004
09.06.2004 Bern
Schwimmbad

Sanierung
"Nicht alles, was Gold ist, glänzt". Das Berner Lorrainebad an der Aare ist fertig saniert. Die 110-jährige Anlage wurde aufgefrischt. Das Lorrainebad ist sanft erneuert worden. Nicht verändert wurde das Erscheinungsbild. Das Kleinkinderbecken und der Spielplatz bringen jedoch mehr Komfort für Familien und am Kiosk werden die Badegäste effizienter bedient. Foto Stefan Anderegg. Nicole Jegerlehner. Bund 9.6.2004
04.06.2004 Finsterhennen
Schulanlage

Sanierung
Geld für Schulhaus-Renovation. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat Beiträge aus dem Lotteriefonds von insgesamt 4 Mio. Franken bewilligt. Die Einwohnergemeinde Finsterhennen wird mit 55'000 Franken für die Renovation des Schulhauses unterstützt. BT 4.6.2004
27.05.2004 Brüttelen
Gemeindeversammlung
Schulhaus
Grosser Rat

Steuersenkung
Sanierung
Inselspital
Gemeinde senkt die Steuern. Dank positivem Rechnungsabschluss senkt Brüttelen die Steuern - und kann sich endlich Gedanken über die Sanierung des Schulhauses machen. BT 27.5.2004
28.04.2004 Bern
Reitschule

Sanierung
Frisch saniert und schon versprayt. Die Berner Reitschule feierte gestern ihre Sanierung - der zuständige Gemeinderat Adrian Guggisberg blieb aus Protest fern. Während 5 Jahren wurde das weitläufige Gebäude der Reitschule für 7,7 Mio. Franken renoviert. Dabei leisteten Hunderte von Freiwilligen Gratisarbeit. Als Ärgernis gelten die Sprayereien - auch bei der Baukommission. Foto Adrian Moser. Christian von Burg. Bund 28.4.2004
20.04.2004 Studen
Schulanlage

Sanierung
Schulhaussanierung teurer als budgetiert. Der Gemeinderat von Studen hat die Bauabrechnung in Sachen Sanierung des Primarschulhauses Längackerstrasse genehmigt. Die Gesamtkosten belaufen sich nun auf 3,1 Mio. Franken, 112'600 Franken höher als geplant. Ein entsprechender Nachkredit wird im Juni der Gemeindeversammlung vorgelegt. Bund 20.4.2004
14.11.2003 Nidau
Kreuz Nidau
Stadtrat

Sanierung
Kreuz Nidau
Todesstoss fürs "Kreuz". Darlehen abgelehnt. Keine Galgenfrist für das "Kreuz": Der Stadtrat hat gestern ein Darlehen in Höhe von einer halben Million Franken zur Sanierung des maroden Saals abgeschmettert. Foto Anita Vozza. BT 14.11.2003
12.11.2003 Frienisberg
Alters- und Pflegeheim

Sanierung
Der Innnenhof wird wohnlich und grün. Aussensanierung des Alters- und Pflegeheims. Viel Grünes, klare Formen: Der Innenhof des Altersheims auf dem Frienisberg wird umgestaltet und saniert. Mit Foto. BT 12.11.2003
12.11.2003 Frienisberg
Altersheim

Sanierung
Der Innenhof wird wohnlich und grün. Aussensanierung des Alters- und Pflegeheims. Viel Grünes, klare Formen: Der Innenhof des Altersheims auf dem Frienisberg wird umgestaltet und saniert. Mit Foto. BT 12.11.2003
28.10.2003 Biel
Strandbad

Sanierung
Zurück in die 30er-Jahre. Das Bieler Strandba wird teilweise saniert und soll seine alten Qualitäten zurückerhalten. Mike Sommer. Bund 28.10.2003
09.07.2003 Studen
Schulanlage

Sanierung
Schulhaus saniert. Wie vorgesehen, kann das sanierte Primarschulhaus Längackerweg 13 am 14./15.8.2003 wieder bezogen werden. BT 9.7.2003
23.05.2003 Worben
Schulhaus

Sanierung
Schulhaus kostet weniger. Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses hatte die Gemeindeversammlung Kredite von insgesamt 1,23 Mio. Franken gesprochen. Die Arbeit konnte nun für total 1,009 Mio. Franken ausgeführt werden. BT 23.5.2003
17.03.2003 Rüti b. Büren
Schulanlage

Sanierung
Kredit fürt Schulhaussanierung. Nach Arch hat auch Rüti der etappenweisen Sanierung des Oberstufenzentrums in Arch zugestimmt. Das bald 30-jährige Schulhaus soll in den nächsten 4 Jahren für 530'’000 Franken auf Vordermann gebracht werden. Bund 10.6.2000
18.02.2003 Täuffelen
Kanalisation

Sanierung
Kredit für Kanalisation verabschiedet. Der Gemeinderat hat zuhanden der Einwohnergemeindeversammlung einen Kredit von 230'’000 Franken zur Erneuerung der Kanalisation am Dorfrain verabschiedet. BT 18.2.2003
05.02.2003 Worb
Schulanlage

Sanierung
Schulraumsanierung kommt voran. Das Schulhaus Wyden 1 erhält neue Gruppenräume und einen Lift. Das Parlament hat dafür nach langer Diskussion mit grossem Mehr einen Kredit von 259’00 Franken bewilligt. Dank dem Lifteinbau haben gehbehinderte Schüler die Möglichkeit, vom Kindergarten bis Ende der sechsten Klasse das gleiche Schulhaus zu benützen. Bund 5.2.2003
30.11.2002 Ligerz
Ligerz-Tessenberg-Bahn

Sanierung
Bahn soll weiterbestehen. Die Ligerz-Tessenberg-Bahn soll weiterleben, dies fordern 7 Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten der Region BT 30.11.2002
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden