Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Leuzigen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 15

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
08.06.2012 Leuzigen
Personen
Unia Biel-Seeland
Work
Ivan Kolak
Fredi Lerch
Arbeitsfriede
Juso
Volltext

Ivan Kolak weiss, was er will: Gewerkschaftssekretär werden. Auf dem Weg dahin engagiert er sich in der Lokalpolitik und in der Schwulenszene. Der Grenzüberschreiter. Ivan Kolak hat in Beruf und Freizeit ständig mit heissen Eisen zu tun: Lohnverhandlungen, Mobbing von Schwulen am Arbeitsplatz, Arbeitsfrieden, Gemeindepolitik. (...). Fredi Lerch, Peter Mosimann Fotos.

Work. Freitag, 8.6.2012.
Personen > Kolak Ivan. Porträt. 8.6.2012.doc.

Ganzer Text

29.11.2010 Leuzigen
Personen
SP
Ivan Kolak
Gemeinderatswahlen
Leuzigen wählt Marina Affolter. Für das nächste Jahr hat Leuzigen einen kompletten Gemeinderat auf sicher. Das Stimmvolk entschied sich mit grosser Mehrheit für die parteilose Marina Affolter. Mit 257 Stimmen hat gestern in Leuzigen die parteilose Marina Affolter die Wahl in den Gemeinderat geschafft. Damit lag sie mit 207 Zählern sehr deutlich vor ihrem Wahlgegner Kolak (SP). Dies bei einer Stimmbeteiligung von 40,8%. (...). Bieler Tagblatt. Montag, 29.11.2010.
08.03.2010 Leuzigen
Abstimmung

Rentenklau
Die Anpassung des Mindestumwandlungssatzes der Beruflichen Vorsorge - "Rentenklau" - wird in Leuzigen am 6.3.2010 mit 248 Nein gegen 96 Ja abgelehnt. Bieler Tagblatt. Montag, 8.3.2010
08.02.2009 Leuzigen
Abstimmung

Personenfreizügigkeit
In Leuzigen wird am 8.2.2009 die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf Bulgerien und Rumänien mit 198 Nein gegen 183 Ja abgelehnet. Bund 9.2.2009
08.02.2009 Leuzigen
Abstimmung

Personenfreizügigkeit
In Leuzigen wird am 8.2.2009 die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf Bulgerien und Rumänien mit 198 Nein gegen 183 Ja abgelehnet. Bund 9.2.2009
02.08.2004 Leuzigen
Schifffahrt


Auf Knopfdruck übers Wasser fahren. Die 1998 neu erstellte Aarefähre, welche Altreu mit Leuzigen verbindet, ist der einzige Aareübergang zwischen Solothurn und Grenchen, bei Velofahrern und Fussgängern zunehmend bekannt. Mit Foto. Bieler Tagblatt 2.8.2004
02.08.2004 Leuzigen
Primarschule

Sanierung
Jetzt wird gebaut. Nachdem der Kredit für die Innensanierung des Primarschulhauses bewilligt worden ist, kann jetzt gebaut werden. Die finanziellen Mittel der Gemeinde liessen es nicht zu, die Innensanierung des Primarschulhauses in einem Zuge auszuführen. Aus diesem Grunde sind die Arbeiten in 3 Etappen geplant, die bis 2007 realisiert werden sollen. Die 1. Etappe umfasst Glaserarbeiten, die 2. Elektroinstallationen und Schreinerarbeiten, die 3. Sanitärarbeiten, Bodenbeläge in den Gängen und Malerarbeiten. Zurzeit werden alle Fenster des alten Schulhauses durch neue ersetzt. BT 2.8.2004
16.05.2004 Leuzigen
Abstimmung

AHV-Revision
Die 11. AHV-Revision wird mit 294 Nein gegen 127 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
16.05.2004 Leuzigen
Abstimmung

Tram Bern West
Das Projekt Tram Bern West wird mit 252 Nein gegen 134 Ja abgelehnt. Bund 17.5.2004
06.12.2003 Leuzigen
Gemeindeversammlung

Steuern
Steuer nicht erhöht. Ausgenommen der Erhöhung der Liegenschaftssteuer stimmten die 80 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger allen Vorlagne zu. Der Voranschlag 2004 sieht einen kleinen Ertragsüberschuss vor. BT 6.12.2003
15.09.2003 Leuzigen
SP

Gemeinderatswahlen
FdP gewinnt, SP verliert. Obwohl vor 4 Jahren die Behörden Leuzigens still gewählt worden waren, lag die Stimmbeteiligung mit 49% um 15% unter derjenigen von 1995. Neue Ausgangslage. Mit Fotos. Heinz Pfister. BT 15.9.2003
10.09.2003 Leuzigen
Wahlen

Kommission
Wahlen und Nasslager bewegen. Am Wochenende wählt das Stimmvolk von Leuzigen die Behörden und Kommissionen für eine nächste Amtsperiode. Daneben erhitzt das Nasslager die Gemüter. BT 10.9.2003
08.07.2003 Leuzigen
Personen
Peter Fasnacht

Fall Fasnacht. 30'000 Franken sind nicht genug. Der Bürener Regierungsstatthalter hat entschieden: 30'000 Franken stehen Peter Fasnacht als Genugtuung zu. Der ehemalige Seklehrer und sein Anwalt wollen den Entscheid nun anfechten. Bieler Tagblatt 8.7.2003
19.05.2003 Leuzigen
Abstimmung

Mieterschutz
Die Initiative „Ja zu fairen Mieten“ des Mieterinnen- und Mieter-Verbandes Schweiz wird mit 310 Nein gegen 88 Ja abgelehnt. Bund 19.5.2003
23.09.2002 Leuzigen
Abstimmung

Wahlkreisreform
Der Wahlkreisreform wird mit 247 Ja gegen 119 Nein zugestimmt. BT 23.9.2002
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden