Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Marco Kistler
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 11

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
24.01.2014 Schweiz
Abstimmungen Schweiz
Personen
SGB
Marco Kistler
Abstimmung
Schwangerschaftsabbruch
Volltext

Schwanger? Selber schuld! Nein zur Initiative „Abtreibung ist Privatsache“. Wer schwanger ist, ist selber schuld. Und wer selber schuld ist, soll auch selber bezahlen. Mit diesem Argument kämpfen ultrakonservative Eigenverantwortungsfanatiker im Stil der amerikanischen christlichen Rechten und der „Tea-Party“ für eine Streichung der Abtreibung aus der Grundversicherung der Krankenkasse. Dabei geht es, neben der moralisch-religiösen Forderung, auch um zwei andere Ziele. Einerseits sollen dem gesellschaftlichen Fortschritt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau Steine in den Weg gelegt werden. Andererseits geht es darum, die Entsolidarisierung auch im Gesundheitsbereich voranzutreiben.(...).Marco Kistler.

SGB, 24.1.2014.
SGB > Schwangerschaftsabbruch. Abstimmung. SGB. 2014-01-24.

Ganzer Text

26.03.2013 Schweiz
Initiativen Schweiz
Personen
SGB
Ständerat
Marco Kistler
1-zu-12-Initiative
FdP Schweiz
Propaganda
SVP
Volltext

Vier Bürgerliche Propaganda-Lügengeschichten. 1:12-Initiative im Ständerat. In der Frühjahrssession debattierte der Ständerat über die vom SGB unterstützte 1:12-Initiative. Überraschungen gab es keine: Die bürgerliche Mehrheit empfiehlt die Initiative gegen absurd hohe Managergehälter zur Ablehnung. Dabei bediente sie sich einer ganzen Reihe von Argumente, die nachweisbar falsch sind. Wir haben vier Zitate herausgepickt und kritisch hinterfragt. (...). Marco Kistler.

SGB, 26.3.2013.
Personen > Kistler Marco. 1-zu-12-Initiative. Bürgerliche Propaganda. 26.3.2013.

Ganzer Text

 

19.03.2013 Bern
Schweiz
Demonstrationen Bern
Personen
SGB
VPOD BE Kanton
Marco Kistler
Beatrice Stucki
Kundgebung
Sozialabbau
Sparmassnahmen
Volltext

20'000 gegen Sparmassnahmen. Bern: Grosskundgebung für einen starken Service Public. Steuerprivilegien für Reiche, zerstörerischer Standortwettbewerb und Steuersenkungen auf breiter Front schaffen überall im Land Defizite in den Kassen von Gemeinden und Kantonen. Reflexartig rufen bürgerliche PolitikerInnen nach Sparmassnahmen im Service Public und beim Personal und wollen so korrigieren, was sie mit ihrer Steuerpolitik selber angerichtet haben. Diese Politik geht an den Bedürfnissen der Bevölkerungsmehrheit vorbei. (...). Marco Kistler.

SGB, 19.3.2013.
SGB > Sparmassnahmen. Demo Bern. SGB. 19.3.2013.

Ganzer Text

14.12.2012 Schweiz
Nationalrat
Personen
SGB
Ständerat
Marco Kistler
Lohndumping
Solidarhaftung
Volltext

Auslagerungs-Dumping gestoppt. Solidarhaftung im Parlament definitiv beschlossen. Es ist definitiv: Die Solidarhaftung wird verschärft. In der Schlussabstimmung am Freitagmorgen stimmte sowohl der Ständerat (31 zu 7 bei 4 Enthaltungen) als auch der Nationalrat (106 zu 79 bei 6) zu. Der SGB ist erfreut, dass damit das Auslagerungs-Dumping von gewissen Arbeitgebern in der Baubranche eingeschränkt werden kann. In Zukunft haftet ein Unternehmer, wenn einer seiner Subunternehmer – auch der Subunternehmer eines Subunternehmers - sich nicht an die schweizerischen Rahmenbedingungen in Sachen Löhne und Arbeitsgesetze hält. (...). Marco Kistler.

SGB, 14.12.2012.
SGB > Solidarhaftung. Nationalrat. 2012-12-14.doc.

Ganzer Text

 

20.11.2012 Bern
Schweiz
Bauwirtschaft
Demonstrationen Bern
Löhne
Personen
Unia Schweiz
Marco Kistler
Demonstrationen Bern
Lohndumping
Petition
Solidarhaftung
Volltext

Bau-Löhne vor Dumping schützen! 27‘000 Beschäftigte auf Schweizer Baustellen fordern Solidarhaftung. Gegen 400 Bauarbeiter und Gewerkschafter haben am 20. November nach einem Umzug durch die Berner Innenstadt eine Petition für die Einführung der Solidarhaftung bei der Bundeskanzlei deponiert. Die über 27‘000 Unterzeichnenden fordern den Nationalrat auf, in der kommenden Session die Schweizer Löhne gegen die Angriffe der Bauunternehmer zu schützen. Diese versuchen mit dem Abschieben der Haftung an Subunternehmen aus illegaler Lohndrückerei Profit zu ziehen. (...). Marco Kistler.

SGB online, 20.11. 2012.
Unia Schweiz > Solidarhaftung. Demonstration Bern 20.11.2012.

Ganzer Text

 

11.09.2012 Schweiz
Personen
SGB
SJU
Syndicom
Dore Heim
Marco Kistler
Volltext
Zentralsekretariat

Dore Heim ist neue SGB-Zentralsekretärin. Dossier Service Public und Infrastrukturpolitik neu besetzt. Dore Heim hat am 1. September ihre Stelle als geschäftsführende SGB-Zentralsekretärin angetreten. Sie betreut in dieser Funktion insbesondere die Dossiers Service Public, Infrastruktur- und Energiepolitik. Ebenfalls hat sie die Geschäftsstelle der Verhandlungsgemeinschaft Bundespersonal (VGB) übernommen. (...).

Marco Kistler.

SGB, 11.9.2012.
Personen > Heim Dore. Zentralsekretärin SGB. 2012-09-11.doc.

Ganzer Text

 

30.08.2012 Schweiz
Personen
Regierung Schweiz
SGB
Marco Kistler
Ladenöffnungszeiten
Volltext

Ladenöffnungszeiten: Bundesrat politisiert am Volk vorbei. Keine Liberalisierungen auf dem Buckel der VerkäuferInnen. Mit seiner heutigen Unterstützung der Motion Lombardi für längere Ladenöffnungszeiten beweist der Bundesrat, dass er die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat. Erst im Juni wurden im Kanton Zürich längere Öffnungszeiten mit über 70% abgelehnt, ebenso in anderen Kantonen. (...). Marco Kistler.

SGB Kommunikation, 30.8.2012.
SGB > Ladenöffnungszeiten > Ladenöffnungszeiten. Bundesrat. 2012-08-30.doc.

Ganzer Text

06.07.2012 Brasilien
China
Russland
Schweiz
Personen
SGB
Vermögen
Marco Kistler
Besitzverhältnisse
Statistik
Vermögen
Volltext

Schweizer Millionäre auf dem Vormarsch. Anteil der Millionäre 2011 um fast 6% gewachsen. Der Club der Millionäre ist 2011 weltweit gewachsen während das weltweite Privatvermögen geschrumpft ist. Und der Club wird Multikulti: In China, Brasilien und Russland wächst die Zahl der Millionäre weiter – und massiv in der Schweiz. Zeit, die Privilegien der Millionäre zu stutzen. Der Club der Millionäre ist 2011 zwar (nach einem Wachstum von über 8% im 2010) nur um knapp 1% gewachsen. In den angelsächsischen Ländern, Australien oder Indien hat er sogar Mitglieder verloren. Aber er wird dem Global Wealth Report 2012 zufolge Multikulti: In China, Brasilien und Russland wächst die Zahl der Millionäre weiter – und in der Schweiz. 2011 gab es in der Schweiz bereits 32.9 Dollar-Millionäre pro 1000 Einwohnern - ein Anstieg von fast 6% - und das mitten in der Krise. (...). Marco Kistler.

Kommunikation SGB, 6. Juli 2012.
SGB > Vermögen. 6.7.2012.doc.

Ganzer Text

 

15.05.2012 Schweiz
Personen
SGB
Marco Kistler
Homepage
Internet
Volltext

Willkommen auf der neuen SGB-Website. Der SGB hat seinen Webauftritt neu gestaltet. Wir hoffen, Sie finden sich weiterhin auf unserer Seite zurecht! Mit dieser Neugestaltung haben wir uns einerseits den aktuellen Entwicklungen im Internet angepasst und zweitens das Ziel verfolgt, unsere Informationen möglichst einfach zugänglich zu präsentieren. Dabei haben wir stark auf die Reduktion auf das Nötige gesetzt. Mit den neuen Funktionen wird es aber auch möglich sein, tiefer in den Fundus unserer politischen Informationen einzutauchen als bisher. Unsere fünf Menüpunkte zeigen dabei jeweils eine andere Funktion der Website: (...). Marco Kistler, Verantwortlicher Überarbeitung Website

SGB, Newsletter, 15.5.2012.
SGB > Internet. 15.5.2012.doc.

Ganzer Text

15.05.2012 Schweiz
Personen
SGB
Marco Kistler
Homepage
Internet
Volltext

Willkommen auf der neuen SGB-Website. Der SGB hat seinen Webauftritt neu gestaltet. Wir hoffen, Sie finden sich weiterhin auf unserer Seite zurecht! Mit dieser Neugestaltung haben wir uns einerseits den aktuellen Entwicklungen im Internet angepasst und zweitens das Ziel verfolgt, unsere Informationen möglichst einfach zugänglich zu präsentieren. Dabei haben wir stark auf die Reduktion auf das Nötige gesetzt. Mit den neuen Funktionen wird es aber auch möglich sein, tiefer in den Fundus unserer politischen Informationen einzutauchen als bisher. Unsere fünf Menüpunkte zeigen dabei jeweils eine andere Funktion der Website: (...). Marco Kistler, Verantwortlicher Überarbeitung Website

SGB, Newsletter, 15.5.2012.
SGB > Internet. 15.5.2012.doc.

Ganzer Text

01.01.2009 SG Kanton
Personen
SP
Marco Kistler
Werner Marti
Christoph Zürrer
Nationalratswahlen
Die Verteidigung der Zigerschlitz-Zauberformel. Der Kanton Glarus im Wahlfieber. Die Geschichte geht folgendermassen: Ein österreichischer Sozialdemokrat schaut sich eine Karte der Whlerstärke der SP in den einzelnen Kantonen der Schweiz an. Ein Kanton leuchtet ihm rot entgegen. 75% wählen sozialdemokratisch! Unglaublich, dieses Glarus, was ist das, wie machen die das? (...). Mit Fotos. Marco Kistler. spschweiz 1.1.2009
1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden