Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > VCS
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 44

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
22.07.2015 Schweiz
SEV Schweiz
VCS

Gotthard-Tunnel
Verkehrsunfälle
Volltext
Verkehrs-Club fordert moderne Sicherheitssysteme für Gotthard-Strassentunnel. Sicherheit ohne 2. Röhre verbessern. Der VCS zeigt auf, wie die Sicherheit im Gotthard-Strassentunnel rascher und günstiger verbessert werden kann als mit einer 2. Röhre: durch die Ausrüstung der Fahrzeuge mit Fahrassistenzsystemen wie Spur- und Abstandhalter, mit einer versenkbaren Mittelleitplanke, mit Thermo-Sensoren vor den Eingängen (gegen überhitzte Fahrzeuge) und einer Temporeduktion auf 60 km/h. Unter dem Titel „Sicherheit im Gotthard-Strassentunnel jetzt“ lud der Verkehrs-Club der Schweiz am 14. Juli zu einer Medienkonferenz in Bern. „Wir zeigen heute, wie eine möglichst hohe Sicherheit zu günstigen Konditionen und möglichst rasch umgesetzt werden kann“, sagte Co-Geschäftsleiterin Caroline Beglinger einleitend. Moderne Sicherheitssysteme im Fahrzeug- und Infrastrukturbereich könnten die Tunnelsicherheit kurzfristig verbessern, statt erst in 15 Jahren mit der zweiten Tunnelröhre. VCS-Präsidentin Evi Allemann forderte fünf Massnahmen: (…). Fi
SEV, 22.7.2015.
SEV > Gotthard-Tunnel. 2. Röhre. SEV, 22.7.2015.
Ganzer Text
31.03.2010 Schweiz
Nationalrat
SP Schweiz
VCS

Velovignette
Vernehmlassung
Für eine Abschaffung der Velovignette. SP und VCS für Beibehaltung. Die vom Parlament angestossene Abschaffung der Velovignette findet in der Vernehmlassung Anklang. Von den Parteien bricht die SP eine Lanze für die Vignette. die anderen Parteien befinden, praktisch die ganze Bevölkerung habe eine Haftpflichtversicherung. Zur Abschaffung der Vignette geblasen hatte eine parlamentarische Initiative. Die Velonummer und die Vignette als ihr Nachfolger zeugten von der polizeilichen Regulierung jedes Lebensbereichs. Der zwischen 4 und 10 Franken kostende Kleber bedeute einen riesigen Verwaltungsaufwand. Ein Grossteil der Bevölkerung verfüge beim Velofahren bereits über eine Haftpflichtversicherung. (...). NZZ. Mittwoch, 31.3.2010
11.05.2005 Baden
FdP
VCS

VCS
Die bürgerlichen "Putschisten" finden am Ende doch noch Aufnahme im VCS. Die Aargauer Sektion der Verkehrs- und Umweltorganisation hatte zunächst befürchtet, von Freisinnigen unterwandert zu werden. Exponenten der FdP Baden dürfen nun wohl doch beim VCS Aargau mittun. An der Jahresversammlung wurde ihnen dies noch verweigert. Die VCS-Oberen befürchteten einen "Putschversuch" und verweigerten vorläufig die Aufnahme. Ruedi Studer. BaZ 11.5.2005
05.04.2005 Schweiz
VCS

Verbandsbeschwerde
"Kein Misstrauensvotum". VCS-Querelen. Die VCS-Sektionen sollen bei der Verbandsbeschwerde mehr Macht erhalten und der Zentralvorstand soll sich jedes Jahr einer Wahl stellen. Kommt VCS-Präsidentin Franziska Teuscher immer mehr unter Druck? Interview. Foto Carmelo Agovino. Gregor Poletti. BT 5.4.2005
04.09.2004 BE Kanton
VCS

Vorstand
VCS Regionalgruppe ohne Präsident Jan Remund. Seit 10 Jahren engagierte sich Ja Remund ehrenamtlich in der VCS-Regionalgruppe, Seit 1999 war er Präsident. Nun tritt Remund gemäss Medienmitteilung aus familiären Gründen von diesem Amt zurück. Die Nachfolge ist noch nicht geregelt. Bund 4.9.2004
12.08.2004 Schweiz
VCS

Geschichte
Keine Umkehr im Verkehr. 25 Jahre VCS. Der Verkehrsclub der Schweiz hat zwar das geplante Jubiläums-Openair abgesagt. Gelohnt habe es sich aber dennoch, den VCS zu gründen, meinen die Aktivisten der ersten Stunde. Mit Foto. Hanspeter Guggenbühl. WoZ 12.8.2004
12.08.2004 BS Kanton
VCS

Vorstand
Wie soll Basel aussehen? Der Gastbeitrag. Mit Foto. Florian Schmid, VCS Basel. BaZ 12.8.2004
11.08.2004 Schweiz
VCS

Jubiläum
Geburtstagsparty geplatzt. Dem Verkehrsclub der Schweiz fehlen die nötigen Spenden für das Jubiläumsfest in Bern. Der Streit um das Zürcher Stadion verdirbt dem VCS den Höhepunkt seines Jubiläumsjahres: Das Schluss-Fest mit Konzerten auf dem Bundesplatz ist abgesagt. Mit Foto. Michael Müller. Bund 11.8.2004
07.07.2004 Zürich
VCS
Verwaltungsgericht

Sportanlagen
VCS
Todesstoss für Zürcher Stadion? "Entscheid, aber noch keine Entscheidung". So überschrieb die Stadion-Trägerschaft aus Zürich Stadt und Credit Suisse ihre Mitteilung zum gestrigen Urteil des Verwaltungsgerichts. Klar ist: Das Gericht hiess beide Rekurse, jenen der Anwohner und der Bauherrschaft teilweise gut. Stefan Hotz. BaZ 7.7.2004
11.06.2004 Zürich
VCS
Verwaltungsgericht

Sportanlagen
Resignation und Hoffnung. Verwaltungsgtericht weist Rekurs gegen Neubau des Zürcher Stadions ab. Stefan Hotz. Bund 11.6.2004
10.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Behörden hoffen auf ein Wunder. Chancen für EM-Spiele schwinden. Die Chancen für EM-Spiele 2008 in Zürich sind praktisch auf Null gesunken. Die Crédit Suisse als Hauptsponsorin will die Planung stoppen, ziehen die Anwohner ihren Rekurs nicht zurück. Mit Foto. BT 10.6.2004
10.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Die unbeugsamen Bewohner in Zürichs Westen. Es gibt nur wenige Stadtquartiere, die ihr Gesicht rascher verändern als das Hardturmquartier im Westen von Zürich. Dort haben Menschen mit unterschiedlichen Wohn- und Lebensformen ein Selbstbewusstsein entwickelt, das auch die Kritik der Fussball-Nation nicht scheut. Mit Foto. Stefan Hotz. BaZ 190.6.2004
10.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Chronologie eines Konflikts. Abschied vom multifunktionlen Stadion erst 2001. Bund 10.6.2004
09.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Zugeständnisse in letzter Minute. Bund 9.6.2004
03.06.2004 Schweiz
VCS

Sportanlagen
Bundesrat soll nun vermitteln. Die FdP-Fraktion ortet den sportpolitischen Notstand. Sie fordert eine dringliche Debatte und will, dass der Bundesrat vermittelnd beim Streit um das Zürcher Fussballstadion eingreift. BT 3.6.2004
03.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Stadionstreit: VCS-Zentrale zuversichtlich. Rekurriert der Verkehrsverband gegen das Stadionprojekt, oder verzichtet er? Entschieden ist das Verwirrspiel noch nicht. Nun soll die Rekurskommission am Montag Klarheit schaffen. Roger Keller. TA 3.6.2004
03.06.2004 Schweiz
VCS

Sportanlagen
Siegessicherer VCS Schweiz. Neue Runde im VCS-Streit um Zürcher Stadion - der Rekurs gegen das Neubauprojekt ist so gut wie vom Tisch. Gewaltiger Druck lastet auf jener Kommission, die im VCS-internen Streit zwischen der Zentrale und der Zürcher Sektion entscheidet. Nur ein Nein zum Zürcher Rekurs stärkt den VCS Schweiz in der Debatte um das Verbandsbeschwerderecht. Mit Foto. Christian Pauli. Bund 3.6.2004
03.06.2004 Zürich
VCS

Sportanlagen
Interner Streit lähmt den VCS weiter. Der Verkehrsclub der Schweiz (VCS) hat seine Absicht bekräftigt, seiner Zürcher Sektion keine Vollmacht für einen Rekurs gegen das Zürcher Fussballstadion zu erteilen. Der interne Streit ist noch nicht entschieden. VCS-Präsidentin Franziska Teuscher will den Verein wieder hinter sich scharen. Mit Foto. BaZ 3.6.2004
03.06.2004 Zürich
Personen
VCS
Daniel Vischer
Sportanlagen
"Ledergerber trägt Mitschuld". Der grüne Zürcher Nationalrat Daniel Vischer sieht auch beim Zürcher Stadtpräsidenten eine Mitschuld für das Stadiondebakel. Dieser hätte von Beginn weg eineVerhandlungslösung suchen müssen. Interview. Mit Foto. Markus Brotschi. BT 3.6.2004
02.06.2004 Biel
VCS

Parkplatz
Manor: bis jetzt keine Einwände. VCS-Rückzug: Parkhaus an der Plänkestrasse. Bis jetzt kann Manor an der Plänkestrasse ungehindert bauen: Der VCS reicht keine Einsprache gegen den positiven Bauentscheid des Regierungsstatthalters ein. Mit Foto. Sibylle Dickmann. BT 2.6.2004
01.06.2004 Zürich
Personen
VCS
Franziska Teuscher

Entscheid ist rechtens. Ein gutes Dutzend Jugendliche haben am Wochenende den Sitz des VCS Zürich mit Farbbeuteln und Eiern beworfen. Dabei gingen auch einige Fensterscheiben zu Bruch. Derweil spielt Zentralpräsidentin Franziska Teuscher den Streit zwischen der Zentrale und Zürcher Sektion herunter. Dass es zwischen der VCS-Zentrale und dem VCS Zürich einen Richtungskampf gebe, sei eine blosse Behauptung der Gegner des Verbansdsbeschwerderechts, "um den VCS auseinander zu dividieren", sagte Teuscher in einem Gespräch mit dem "Sonntags-Blick". Für sie ist klar, dass die Verantwortung beim Zürcher Stadtrat liege. Stadtpräsident Elmar Ledergerber habe jahrelang auf ein falsches Projekt - ein multifunktionales Stadion - gesetzt. Nun laufe ihm die Zeit davon und er schiebe den schwarzen Peter dem VCS zu. BT 1.6.2004
29.05.2004 Zürich
VCS


Unbekannte bewarfen VCS-Sitz in Zürich mit Farbbeuteln und Eiern. Sda 29.5.2004
29.05.2004 Belp
VCS


VCS akzeptiert Kantonsentscheid. Der VCS Schweiz zieht den Beschluss der kantonalen Baudirektion, wonach Coop Belp seine Kundschaft bis zum Entscheid über ein neues Baugesuch in der ersten Stunde gratis parkieren lassen darf, nicht weiter. Das sagt die Geschäftsleiterin der Sektion Bern, Rita Haudenschild. Bund 29.5.2004
27.05.2004 Zürich
VCS
Personen
Johannes Wartenweiler
Sekretariat
Solidarität mit Grenzen. Durch den Monat mit Gabi Petri. Interview. Foto Meinrad Schade. Johannes Wartenweiler. WOZ 27.5.2004
27.05.2004 Zürich
VCS
Personen
Johannes Wartenweiler
Sportanlagen
Hopp VCS Zürich. Streit ums EM-Stadion. Der Verkerhsclub ist nur seiner Basis verpflichtet. Johannes Wartenweiler. WOZ 27.5.2004
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden