Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Sekretärin
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 13

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
18.04.2012 ZH Kanton
Zürich
Personen
VPOD ZH Kanton
Brigitte Gügler
GV
Sekretärin
Traktanden
Volltext

Generalversammlung des VPOD Zürich Kanton. Mittwoch, 18. April 2012, 18.30-20.30 Uhr. VPOD Zürich, Sitzungssaal 5. Stock (Lift), Birmensdorferstrasse 67, Zürich (gegenüber Bahnhof Wiedikon, Tramhaltestelle 9 oder 14). A. Begrüssung und Mitteilungen. (...).

Informationen VPOD Zürich März 2012.
VPOD ZH Kanton > GV 2012-04-18. Traktanden. 2012-03-01.doc.

Ganzer Text

01.07.2010 Schweiz
Bundesamt für Sozialversicherungen
Personen
SGB
Coletta Nova
Christoph Schlatter
Sekretärin
Sozialversicherungen
"Die Eier auf verschiedene Körbe verteilen". Interview mit Colette Nova, scheidende SGB-Sekretärin mit Dossier Sozialversicherungen. Colette Nova, geschäftsführende SGB-Sekretärin mit dem Dossier Sozialversicherungen, verlässt die Gewerkschaften nach 15 Jahren in Richtung Bundesamt für Sozialversicherungen. Ein Interview zum Abschied von "Supernova". (...). Mit Foto von Colette Nova. Christoph Schlatter. VPOD-Magazin, Juli 2010
01.02.2009 Bern
Biel
Comedia
Personen
Barbara Lehmann
Sekretariat
Sekretärin
Neue Regionalsekretärin. Am 1. Februar hat Barbara Lehmann ihre Arbeit als neue Regionalsekretärin Grafische Industrie und Verpackung Bern/Oberwallis aufgenommen. Sie war bisher Betriebskommissionspräsidentin bei Gassmann in Biel. Bei Comedia ist sie zuständig für die Regionen Biel/Seeland, Emmental/Oberaargau und Deutschfreiburg. Mit Foto. Comedia-Magazin Nr. 2, Februar 2009
31.03.1995 Schweiz
Öffentlicher Dienst, Der
Personen
VPOD Schweiz

Sekretärin
Volltext
VPOD Schweiz
Frauenforum VPOD Zürich. Auf Tuchfühlung mit Doris Schüepp. Das Frauenforum VPOD Zürich lädt am 6. April ein zu einem Abend mit der neuen geschäftsleitenden Sekretärin des VPOD, Doris Schüepp. Seit dem 1. Dezember 1994 hat der VPOD eine Frau an seiner Spitze, Doris Schüepp wurde als Nachfolgerin von Walter RenschIer zur geschäftsleitenden Sekretärin gewählt. Das Frauenforum VPOD Zürich lädt ein zu einem Abend mit Doris Schüepp: Zum gegenseitigen Kennenlernen, Diskutieren, Standpunkte besprechen, Fragen stellen und Erwartungen formulieren. Die Veranstaltung vom 6. April, 19.30 Uhr im Restaurant Weisser Wind, Neuzofinger Saal im 2. Stock, ist eine gute Gelegenheit zur Information: Uber .die Schwerpunkte, die Doris Schüepp in ihrer Tätigkeit setzen will, über die Rolle der Frauen in der Zukunft des VPOD, über wichtige Vorlagen wie die AHV-Revision und andere brennende Themen.
Der öffentliche Dienst, 31,3,1995.
Personen > Schuepp Doris. Sekretärin VPOD Schweiz. OeD, 1995-03-31.
Ganzer Text
17.08.1992 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Personen
Alfred Müller
1. Mai Biel
DV
Geschäftsleitung
Sekretär
Sekretärin
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer GBH. Traktanden: 1. Begrüssung, Appell, 2. Protokoll vom 1.6.1992, 3. Mitteilungen: Antwortschreiben VHTL betreffend Lohnanteil Sekretärin, Entschädigung Sekretär Gewerkschaftsbund Biel, 4. Rückblick DV, 5. Abrechnung 1. Mai 1992, 1. Mai 1993, 6. Verschiedenes. Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992
17.08.1992 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Personen
Alfred Müller
1. Mai Biel
Sekretärin
VHTL
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer GBH. Protokoll vom 1.6.1992. Alfred Müller war an der Geschäftsleitungs-Sitzung vom 1.6.1992 nicht anwesend. Er möchte zu einigen Punkten im Protokoll Stellung nehmen, die in Unkenntnis der Sachlage aufgeführt worden sind. Es wäre wünschenswert, wenn das Sekretariat angefragt würden, damit die Geschäftsleitung auch in Abwesenheit des Sekretärs richtig informiert ist: 1. Der Zentralverwaltung des VHTL wurde termingerecht geschrieben. Leider ist die Antwort erst am 24.6.1992 eingetroffen. Ein Versäumnis, wie dies im Protokoll erwähnt ist, liegt nicht vor.. 2. Betreffend 1. Mai 1993 hat Moritz Leuenberger nicht zugesagt, da er voraussichtlich an einer anderen 1.-Mai-Feier teilnimmt. Mit Ausnahme der Referentin in italienischer Sprache, für deren Teilnahme Mariano Franzin besorgt ist, haben wir die Zusagen der Referentinnen für die 1.-Mai-Feier 1993. 3. Es kann kein genaues 1.-Mai-Budget erstellt werden, weil keine Garantie über den Verkauf von Kugelschreibern in den einzelnen Vebänden besteht. Ein Budget könnte estellt werden, mit einer Annahme über verkaufte Kugelschreiber. Mit diesen Änderungen wird das Protokoll mit bestem Dank genehmigt. Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992
17.08.1992 Biel
Gewerkschaftsbund Biel

Sekretärin
VHTL Schweiz
Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer GBH.  Antwortschreiben Gewerkschaft VHTL betreffend Lohnanteil Sekretärin. Alfred Müller gibt das Schreiben vom 24.6.1992 bekannt, mit dem die Zentralverwaltung VHTL auf unsere Anfrage vom 28.12.1991 antwortet. Sie ist bereit, den Lohnanteil auf den 1.1.1992 um 25% zu erhöhen. Die frankenmässige Erhöhung beträgt Fr, 2'700.-, das heisst, wir erhalten einen jährlichen Lohnanteil von Fr. 13'500.- anstelle von Fr. 10'800.-. Die Zentralverwaltung VHTL äussert den Wunsch, dass künftig mit einer teuerungsbedingten Anpassung des Lohnanteils nicht mehr solange gewartet wird. Die Geschäftsleitung stimmt der Erhöhung des Lohnateils zu. Alfred Müller wird ein Schreiben an die Zentralverwaltung abfassen, um für die Erhöhung zu danken. Gleichzeitig wird bestätigt, dass eine erneute Anpassung künftig je nach Jahresteuerung und eventueller Reallohnerhöhung der Sekretärin verlangt wird. Das Schreiben wird vom Präsidenten Mariano Franzin und von Sekretär Alfred Müller unterzeichnet. Protokoll Alfred Müller. Geschäftsleitung Gewerkschaftsbund Biel, 17.8.1992
01.06.1992 Biel
Gewerkschaftsbund Biel
Personen
Mariano Franzin
Alfred Müller
Sekretariat
Sekretärin
Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 1.6.1992, 18.30 Uhr, Sekretariat SMUV. Protokoll der Sitzung vom 6.5.1992. Punkt 6, Anstellung neue Sekretärin. Mariano Franzin hat nicht nur die Frage gestellt, ob eine neue Sekretärin im Gewerkschaftsbund angestellt wurde. Er hat sich auch beschwert, weil die Geschäftsleitung und der Präsident nicht über deren Anstellung informiert wurden, obwohl dies in den Statuten vorgesehen ist. Diese Autorität des Kollegen Alfred Müller muss aufhören! Die Statuten und die Beschlüsse der Geschäftsleitung müssen eingehalten werden. Protokoll Mariano Franzin. Vorstand Gewerkschaftsbund Biel, 1.6.1992
03.06.1991 Biel
Archiv Schaffer
Personen
Verwaltungsreform
VPOD Biel
Kathrin Asal
Heinz Oberli
Beat Schaffer
Lenkzeitgutschrift
Präsident
Protokoll
Sekretärin
Volltext
VPOD Biel Vorstand Protokolle

VPOD Sektion Biel. Vorstands-Sitzung. Montag, 3. Juni 1991, 19.30 Uhr, Restaurant "Ciboulette". Leitung: Heinz Oberli, Sekretariat: Kathrin Asal. Anwesend: 17 Mitglieder gemäss Präsenzheft. Entschuldigt: Fredi Hafen, Jörg Lüthi, Werner Möri. Traktanden: 1.  Protokoll der Sitzung vom 6. Mai 1991: Genehmigung, 2. Sekretariat und Kasse:  Mitteilungen, 3. Festlegung der Sitzungsgelder, 4. Gesundheitsschutz am  Arbeitsplatz: GV-Antrag, 5. Sitzung  mit der SP-Fraktion:  Vorbereitung, 6. Gewerkschaftsbund, 7. Informationen aus den Gruppen, 8. Verschiedenes. (...).

VPOD Biel. Vorstand Protokolle. Archiv Schaffer.

Ganzer Text

01.01.1989 Biel
VPOD

Sekretärin
Kathrin Asal, bisher
21.06.1988 Biel
Personen
VPOD Biel
Kathrin Asal
Sekretärin
Sektionsvorstand. Die Sekretärin K. Asal berichtet über die DV des GB Biel am 21.6. 1988 im Kongresshaus, die mangelhafte Vertretung unser Sektion und das ausgezeichnete Referat von Ruth Dreifuss über die 40-Stunden-Woche-Initiative. Zusätzlich berichtet K. Asal über den Verlauf der GBB Sekretärenkonferenz des GB Biel. Es seien weitere Aktivitäten zur Unterstützung der Arbeitszeitverkürzung und zur Bekanntmachung der gewerkschaftlichen Zielvorstellung festgelegt worden. Dem Bericht der Sekretärin ist zu entnehmen, dass die Entwicklung im GB Biel auf intensivere gewerkschaftliche Aktivitäten hinausläuft, dass aber nach wie vor Unklarheiten über die Aufgaben und Pflichten des Vorstandes des GB Biel bestehen. Die Sekretärin betont, dass eine andere Zusammensetzung des Vorstandes des GB Biel sowohl für die gewerkschaftliche Einheit wie auch für die angeschlossenen Gewerkschaften vorteilhaft wäre. In: Protokoll Sektionsvorstand 28.6.1988
05.05.1987 Biel
VPOD

Sekretärin
Kathrin Asal Verwaltung bisher
24.04.1986 Biel
VPOD

Sekretärin
Kathrin Asal Verwaltung neu
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden