Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Regierungsratswahlen
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 30

1 2
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
31.05.2008 BS Kanton
Regierungsratswahlen


SP-Regierungsräte demonstrieren Einigkeit. Die beiden Kandidaten Hans-Peter Wessels und Christoph Brutschin präsentierten sich den Gewerkschaften. An den gemeinsamen Versammlungen der Gewerkschaftsbünde von Basel Stadt (BGB) und Baselland (GBBL) präsentierten sich am Donnerstag, 29.5.2008, die SP-Regierungsratskandidaten als einheitliches Team. Sie waren sich in allen Punkten einig. "Ich bin der gleichen Meinung wie du", war der häufigste Satz beim Besuch der beiden Regierungsratskandidaten der SP bei den Gewerkschaftsbünden beider Basel. (…). Michel Ecklin. BaZ 31.5.2008
25.02.2008 Lenzburg
Regierungsratswahlen


Urs Hofmann kandidiert. Die SP Aargau will mit Nationalrat Urs Hofmann nach 9 Jahren wieder in der Kantonsregierung mitreden. Die SP-Delegierten nominierten am Samstag, 23.2.2008, in Lenzburg den 51-Jähirgen als Kandidaten für die Gesamterneuerungswahlen vom 30. November. Rechtsanwalt Hofmann gehört seit 1999 dem Nationalrat an. BaZ 25.2.2008
04.12.2006 ZH Kanton
Nationalratswahlen
Regierungsratswahlen

Grüne Partei
SP
Schulterschluss von SP und Grünen. Die SP und die Grüne Partei des Kantons Zürich wollen im Wahlkampf 2007 eng zusammenspannen. Wie die Parteiführungen mitteilten, ist eines der Wahlziele für die kantonalen Wahlen im Frühling, die 3 linken Sitze im Regierungsrat zu verteidigen. Deshalb beantragt die SP-Geschäftsleitung dem Parteivorstand von morgen Dienstag den grünen Kandidaten Martin Graf zu unterstützen. TA 4.12.2006
04.05.2006 NE Kanton
Personen
Regierungsratswahlen
Helen Brügger

Wo die Linke rechts ist. Im Kanton Neuenburg geht eine linke Opposition gegen die Sparpläne der linken Regierung auf die Barrikaden. Mit Foto. Helen Brügger. WOZ 4.5.2006
04.05.2006 Schweiz
Personen
Regierungsratswahlen
Helen Brügger

"Wir wollen den Staat stärken". SP-Staatsrat Jean Studer. Die Gewerkschaften und die Linke links von der SP und den Grünen werfen der neuen Regierung Verrat vor. Was antworten Sie auf die Kritik, die Regierung ziehe ein bürgerliches Sparprogramm durch. Interview. Helen Brügger. WOZ 4.5.2006
20.04.2005 Schweiz
Personen
Regierungsratswahlen
Helen Brügger

Die dargebotene Hand. Die Linke hat die Mehrheit in Parlament und Regierung errungen. Nun ist Konsens gefragt. Helen Brügger. WOZ 124.4.2005
20.04.2005 Solothurn
Regierungsratswahlen


Eine(r) muss über die Klinge springen. Im zweiten Wahlgang der Solothurner Regierungsratswahlen kämpfen am 24.4.2005 4 Kandidierende um 3 Sitze. Eine(r) muss über die Klinge springen. BT 20.4.2005
13.04.2005 Neuenburg
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen


Der Spielraum ist eng. Doppelte Mehrheit für Neuenburgs Linke nach stiller Wahl. In Neuenburg sind Regierung und Parlament künftig in links-grüner Hand. Die Konstellation ist historisch, der Einfluss aber begrenzt. Denn das neue Parlament steht eher weiter rechts als das alte: Die SVP hat gemässigte Bürgerliche verdrängt. Denise Lachat Pfister. Bund 13.4.2005
13.04.2005 Neuenburg
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen


Linke Parteien triumphieren auf der ganzen Linie. Nach ihrem knappen Sieg bei den Grossratswahlen erobern die links-grünen Parteien auch die Mehrheit in der Neuenburger Regierung. BT 13.4.2005
08.04.2005 NE Kanton
Regierungsratswahlen


Links, linker, Neuenburg? Bei den Wahlen im Kanton Neuenburg peilt Rot-Grün gleich in Regierung und Parlament Mehrheiten an. Der Kanton Neuenburg steht vor historischen Umwälzungen. SP und Grüne streben in Regierung und Parlament den Machtwechsel an. Und die SVP steht vor dem Einzug ins Parlament. Mit Fotos. Denise Lachat Pfister. Bund 8.4.2005
08.04.2005 Eschert
Regierungsratswahlen


Die SVP polarisiert, die Linke profitiert. Linke und Grüne setzen in Neuenburg auf eine doppelte Mehrheit in Regierung und Parlament. Der Linken beschert die Polarisierung der Politik durch die SVP am kommenden Wochenende Chancen für einen historischen Sieg. In der Regierung wie im Parlament sieht sie einen Machtwechsel in Reichweite. Denise Lachat Pfister. BaZ 8.4.2005
13.11.2004 BS Kanton
Regierungsratswahlen

SP
Linke starten in die zweite Runde. Eva Herzog und Guy Morin sind bereit. Sollten die beiden Kandidaten Eva Herzog (SP) und Guy Morin (Grüne) gewählt werden, wünscht sich das links-grüne Lager das Schlüsseldepartement - die Finanzen. Claudia Kocher. BaZ 13.11.2004
25.10.2004 BS Kanton
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen

SVP
Fünf auf einen Streich, Zanolari chancenlos. Bürgerliche Mehrheit in der Regierung wackelt. SP und Grüne legen im Grossen Rat markant zu. SP und Grüne gehen als Gewinner aus den Basler Gesamterneuerungswahlen hervor. Sowohl bei den Regierungs- als auch bei den Parlamentswahlen legt die Linke zu. Die bürgerlichen Parteien verlieren Sitze im Grossen Rat, während die SVP leicht zulegt. Foto Erwin Zbinden. Robert Bösiger. BaZ 25.10.2004
08.04.2004 BS Kanton
Regierungsratswahlen


Grüne und Basta. Einigen sich auf Guy Morin. Mit Foto. BaZ 8.4.2004
20.05.2003 Solothurn
Regierungsratswahlen


Kein gemeinsamer Kandidat für Bürgerliche. Die SP des Kantons Solothurn geht am 29. Juni mit ihrem Erstplatzierten Roberto Zanetti in den 2. Wahlgang für die Solothurner Regierung. Die SVP versucht es noch einmal mit Heinz Müller. BT 20.5.2003
19.05.2003 Solothurn
Regierungsratswahlen


Wallner-Nachfolge: Zanetti liegt auf Platz eins. Die CVP des Kantons Solothurn muss nach dem ersten Wahlgang zur Ermittlung des Nachfolgers von Thomas Wallner um ihren zweiten Sitz in der Kantonsregierung bangen: SP-Nationalrat Roberto Zanetti erhielt vom Volk deutlich mehr Stimmen als CVP-Kantonsrat Klaus Fischer. Mit Foto. Thomas Gerber. BaZ 19.5.2003
19.05.2003 Solothurn
Regierungsratswahlen


SP-Kandidat voraus. Die Ersatzwahl für den zurückgetretenen CVP-Regierungsrat Thomas Wallner im Kanton Solothurn ist noch nicht entschieden. Das beste Ergebnis erzielte SP-Nationalrat Roberto Zanetti, vor CVP-Kantonsrat Klaus Fischer und Dem SVP-Kandidaten Heinz Müller. Der 2. Wahlgang findet am 29. Juni statt. Bund 19.5.2003
10.05.2003 Bern
Regierungsratswahlen


SVP scheitert erneut. In der Luzerner Regierung bleiben die Machtverhältnisse trotz der Sitzreduktion stabil. In der verkleinerten Kantonsregierung erobern CVP, FdP und SP Sitze, die SVP bleibt auch im dritten Anlauf draussen. Mit Foto. Ueli Bachmann. Bund 10.5.2003
14.04.2002 BE Kanton
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen

Wahlen
Am 14.4.2002 werden die Wahlen für den Grossen Rat und Regierungsrat durchgeführt
19.04.1998 BE Kanton
Grossratswahlen
Regierungsratswahlen

Regierungsratswahlen
Wahlen
Am 19.4.1998 werden die Wahlen in den Regierungs- und Grossrat durchgeführt
29.10.1994 Winterthur
Regierungsratswahlen


Bundesrätin Ruth Dreifuss als Wahlhelferin. Polit-Causerie vor der Sozialdemokratischen Partei der Stadt Winterthur. NZZ 29.10.1994
06.05.1992 Biel
Regierungsratswahlen

Autopartei
In die Zange genommen: Der Nie-Aufgeber. Hans Gmünder ist der ratsälteste Stadtrat Biels. Jetzt will er in den Regierungsrat einziehen und die Nachfolge von René Bärtschi antreten. BB 6.5.1992
19.03.1992 BE Kanton
Personen
Regierungsratswahlen
René Bärtschi

Ersatzwahl für René Bärtschi. Auto-Partei will mit Vollgas in den Regierungsrat. BT 19.3.1992
10.03.1992 Bern
Gemeinderatswahlen
Regierungsratswahlen


Berner AP: Ambitionen, aber keine Kandidaten. Die Auto-Partei (AP) hat Anspruch auf Sitze in den Regierungen des Kantons und der Stadt Bern. Valable Kandidaten oder gar Kandidatinnen allerdings sind nicht in Sicht. Im Kanton richten sich die Ambitionen der AP gegen die SP, in der Stadt gegen die Bürgerlichen. BaZ 10.3.1992
28.04.1989 La Chaux-de-Fonds
Regierungsratswahlen
SP


Klarinettist der Gasometerharmonie. Linke Regierungsmehrheit im Kanton Neuenburg. Die überraschende Wahl von Michel von Wyss in den Regierungsrat des Kantons Neuenburg als Neuauflage der eher enttäuschenden linksalternativen Regierung im Kanton Bern? Eindruck eines Blitzbesuches in La Chaux-de-Fonds bei vom Feiern übernächtigten AktivistInnen: Roger Monnerat. WOZ 28.4.1989
1 2


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden