Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Twann
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 189

1 2 3 4 5 6 7 8
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
28.11.2010 Twann
Abstimmung

Ausschaffungs-Initiative
Die SVP-Ausschaffungs-Initiative wird am 28. November 2010 in Twann-Tüscherz mit 252 Ja gegen 243 Nein angenommen. Bieler Tagblatt. Montag, 29.,11.2010
08.03.2010 Twann
Abstimmung

Rentenklau
Die Anpassung des Mindestumwandlungssatzes der Beruflichen Vorsorge - "Rentenklau" - wird in Twann-Tüscherz am 6.3.2010 mit 266 Nein gegen 133 Ja abgelehnt. Bieler Tagblatt. Montag, 8.3.2010
18.05.2009 Twann
Abstimmung

Pass
In Twann wird am 17. Mai 2009 die Einführung von elektronisch gespeicherten Daten im Pass und in Reisedokumenten für ausländische Personen mit 174 Ja gegen 117 Nein angenommen. BT 18.5.2009
18.05.2009 Tüscherz
Twann
Abstimmung

Fusion
Klares Ja zur Zweierfusion. Bereits am 1. Januar 2010 hören die selbständigen Gemeinden Twann und Tüscherz am Bielersee auf, zu existieren. Beide Gemeinden haben am Wochenende einer Fusion klar zugestimmt. Damit entsteht die neue Gemeinde Twann-Tüscherz mit knapp 1200 Einwohnerinnen und Einwohnern. Eine Dreiefusion war 2007 vom Ligerzer Stimmvolk abgelehnt worden. "Eine Dreierfusion wäre sicher schön gewesen", sagt Annemarie Guggisberg, Gemeindepräsidentin vion Tüscherz, "so wie es jetzt ist, ist es aber auch gut". "Twann-Tüscherz lasse aif jeden Fall die Türen für Ligerz offen. (...). Bund 18.5.2009
07.11.2008 Twann
SP
Otto Krebs
Gemeinderat
Aus Überzeugung gedient. Otto Krebs setzte sich ein Leben lang für Twann und die Bielerseeregion ein. Mit seinem Tod Ende Oktober 2008 schloss sich der Lebenskreis des einstigen Grossratspräsidenten. Otto Krebs wurde am 1. Oktober 1928 in Twann in einer Rebbauernfamilie geboren. (…). Mit Foto. BT 7.11.2008
01.11.2008 Twann
St. Petersinsel

Restaurant
Wirt vom Inselgeist vertrieben. Das Restaurant-Hotel St. Petersinsel verliert seinen Wirt. Nach 4 Jahren hat Heinz Kern genug vom Leben zwischen Hektik und Einsamkeit. Er war gekommen aus Liebe zur Gegend. So begründete Heinz Kern 2005 seinen Einzug im Restaurant-Hotel St. Petersinsel. Er war gekommen volle Pläne. (…). Mit Foto. Jeannine P¨tner. BT 1.11.2008
28.10.2008 Twann
St. Petersinsel

Landwirtschaft
Ein Bauer, der seine Insel gefunden hat. Das "Bieler Tagblatt" stellt in einer Serie Bauernbetriebe vor, die besondere Einkünfte haben. Teil 2: Die Inselbauern Werner und Theres Mühlemann. Sie leben seit 25 Jahren auf der St. Petersinsel. (…). Mit Fotos. Lotti Studer. BT 28.20.2008
16.05.2008 Twann
St. Petersinsel

Hotel
Renovation
Schlichtes Kloster ganz edel. Der Restaurant- und Hotelbetrieb auf der St. Petersinsel ist neu renoviert in die Saison gestartet. In die Klostermauern ist moderne Architektur eingezogen. Das Restaurant-Hotel St. Petersinsel wartet mit neuem Bistro und umgebauten Zimmern auf. Der Betrieb setzt auf Qualität statt Pomp. Man pflegt den "Luxus des Einfachen". Foto Valérie Chételat. Franziska Ramser. Bund 16.5.2008
29.03.2008 Twann
St. Petersinsel

Hotel
Komfort im Kulturdenkmal. Das Hotel St. Petersinsel ist umfassend renoviert worden. Zudem wurde anstelle des Self-Service ein neues Bistro gebaut. Das Hotel auf der St. Petersinsel im Bielersee ist umfassend renoviert worden, behutsam, unter Rücksichtsnahme auf die Bedeutung der Bauten und in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege. Die Burgergemeinde Bern hat für diesen Umbau einen Betrag von 6,4 Millionen Franken gesprochen. (…). Mit Foto. BT 29.3.2008
10.03.2008 Twann
St. Petersinsel

Hotel
Verschönerung auf der St. Petersinsel. Zurzeit wird die Hotelanlage auf der St. Petersinsel renoviert. Auch der Gastroteil erhält etliche Neuerungen. (…). Mit Foto. BT 10.3.2008
31.08.2007 Twann
Fusion
Gemeindeversammlung

Gemeindeversammlung
Fusion
Fusion auf guten Wegen. Die drei Bielerseegemeinden Tüscherz-Alfermée, Ligerz und Twann sind der Fusion einen Schritt näher. Eine Machbarkeitsstudie, die gestern Abend der Bevölkerung vorgestellt wurde, kommt zum Schluss, dass eine Fusion fast nur Vorteile bringt. Bereits heute seien die Gemeinden als Landschafts- und Kulturraum eine Einheit. Die neue Gemeinde würde "Twann-Ligez-Tüscherz" heissen und rund 1600 Einwohnerinnen und Einwohner zählen. Das Mitwirkungsverfahren läuft bis im Oktober. Im Dezember werden die Gemeindeversammlungen über die Fusion abstimmen. Die Gemeinderäte empfehlen bereits heute die Zustimmung. 2010 träte eine Fusion in Kraft. Bund 31.8.2007
21.08.2007 Twann
St. Petersinsel

Besitzverhältnisse
Petersinsel. Auf dem Gemeindegebiet von Twann liegt die St. Petersinsel. Etwa die Hälfte des Heidewegs, der auf die Insel führt, liegt auf Erlacher Boden. "Eigentlich ist die Insel in Privatbesitz der Burgergemeinde Bern", sagt Twanns Ortsplaner, Walter Rey. Diese habe die Insel jedoch zur öffentlichen Nutzung frei gegeben. Die Gesamtlänge der Insel beträgt, laut dem Ortsplaner, 6 Kilometer, die durchgehend öffentlich sind. Da die St. Petersinsel unter Naturschutz steht, ist jedoch das Betreten gewisser Teile verboten. 500 Meter des gesamten Ufers sind in Privatbesitz. Nämlich dort, wo der Heideweg in die Insel übergeht. Hier stehen einige Ferienhäuser, deren Besitzer ein Besitzstandsrecht geniessen. BT 21.8.2007
14.12.2006 Twann
Gemeinderat
SP

Demission
Gemeindepräsidium
"Die Chemie stimmt nicht mehr". Beat Bratschi ist noch bis Ende Jahr Gemeindepräsident von Twann - nach 6 Jahren stellt er das Amt zur Verfügung. Recherchen ergeben, dass hinter dem Entscheid mehrere teils unschöne Gründe stecken. Wer in Twann einigermassen politisch interessiert ist, musste es merken: seit den letzten Wahlen vor 2 Jahren war der Wurm drin im Gemeinderat. Dazu brauchte es kaum die Bemerkungen von Vize-Gemeindepräsidentin Verena Villars. In der jüngsten Ausgabe der "Twanner Nachrichten" legt sie ihren Finger auf die Wunde. Mit Foto. Fredy Frei. BT 14.12.2006
29.11.2006 Twann
Gemeinderat

Steuererhöhung
Dasselbe Prozedere wie letztes Jahr. In Twann sollen die Steuern um 0,25 Einheiten erhöht werden. Was letztes Jahr nicht gelang, muss dieses Jahr gelingen. Denn das Eigenkapital ist aufgebraucht, das Sparpotenzial ausgeschöpft. Die Geschichte kommt einem bekannt vor. Foto Patrick Weyeneth. BT 29.11.2006
10.10.2006 Twann
SP

Gemeindepräsidium
SP nominiert Jürg Fankhauser. Die Twanner SP hat an ihrer Nominationsversammlung einstimmig Jürg Fankhauser, Lehrer und Präsident der SP Twann, als Kandidaten für das Gemeindepräsidium vorgeschlagen. Dazu Fankhauser: Auch wenn er nie im Gemeinderat gewesen sei, so fühle er sich nach 16 Jahren als Parteipräsident durchaus in der Lage, dieses Am zu übernehmen. Er habe es sich reiflich überlegt und sei sich der Verantwortung und der Bürde eines solchen Amtes bewusst. BT 10.10.20076
18.08.2006 Twann
St. Petersinsel

Renovation
Mehr Komfort auf der Insel. Das historische Gebäude auf der Petersinsel kann modernisiert werden. Gegen das Baugesuch wurden keine Einsprachen erhoben. Die Bernburger investieren gut 6 Mio. Franken in die Infrastruktur. Die Infrastruktur des ehemaligen Klosters auf der St. Petersinsel ist in die Jahre gekommen. Der Ort vermag den Anforderungen heutiger Gäste nur noch knapp zu genügen. Foto René Villars. Peter Camenzind. BT 18.8.2006
21.07.2006 Twann
SP

Gemeindepräsident
Twanner Parteien mischen Karten neu. Der Gemeindepräsident von Twann, Beat Bratschi, tritt Ende Jahr zurück. Zur Nachfolge will sich noch niemand äussern. Bei der SP zeichnet sich aber eine längerfristige Lösung ab. Mit Fotos. BT 21.7.2006
22.06.2006 Twann
St. Petersinsel

Renovation
6,4 Millionen für St. Petersinsel. Das Hotel auf der St. Petersinsel soll in neuem Glanz erscheinen. Die Berner Burger haben einen Kredit gutgeheissen. Trotz sinkenden Pachtzinseinnahmen will die Burgergemeinde Bern das Hotel auf der St. Petersinsel modernisieren. Mit Foto. Jürg Spori. BT 22.6.2006
12.05.2005 Twann
Gemeindeversammlung

Finanzen
Steuern reissen Loch in Finanzen. Steuernachzahlungen auf der einen, weniger Steuereinnahmen auf der anderen Seite führten in der Gemeinde Twann zu einem Ausgabenüberschuss. Gemeindepräsident Beat Bratschi orientierte gleich zu Beginn der Versammlung über die unerfreuliche Finanzlage der Gemeinde. Mit Foto. BT 12.5.2005
26.08.2004 Ligerz
Twann
Schulverband


Schüler pflanzen einen "Geschichtsbaum". Neuer Schulverband. Zu Beginn des neuen Schulverbandes hat die Lehrerschaft von Twann-Ligerz-Tüscherz-Alfermee (T-L-T) einen Edelkastanienbaum gepflanzt. Mit Foto. BT 26.8.2004
02.06.2004 Twann
Rebgüterzusammenlegung

Fusion
Tüscherz-Alfermee ist nun auch dabei. Tüscherz-Alfermee hat mit der Bodenverrbesserungsgenossenschaft Twann-Ligerz fusioniert, was nun eine rationellere und einheitlichere Planung möglich macht. BT 2.6.2004
02.06.2004 Twann
Rebgüterzusammenlegung

Fusion
üscherz-Alfermee ist nun auch dabei. Tüscherz-Alfermee hat mit der Bodenverbesserungsgenossenschaft Twann-Ligerz fusioniert, was nun eine rationellere und einheitlichere Planung möglich macht. BT 2.6.2004
28.05.2004 Twann
Wasserversorgung
Abstimmung


Emotionen waren stärker als sachliche Argumente. Der Wasserverbund Bielersee kommt nicht zustande. Die Stimmberechtigten von Ligerz haben an der Gemeindeversammlung vom Dienstag den Beitritt zum Wasserverbund deutlich abgelehnt. Zuvor hatten Twann und Tüscherz-Alfermee den Beitritt beschlossen. Neuenstadt als vierte und grösste Gemeinde braucht nach dem Ligerzer Nein nun gar nicht mehr zu entscheiden. Bund 28.5.2004
28.05.2004 Twann
Abstimmung

Wasserversorgung
Emotionen waren stärker als sachliche Argumente. Der Wasserverbund Bielersee kommt nicht zustande. Die Stimmberechtigten von Ligerz haben an der Gemeindeversammlung vom Dienstag den Beitritt zum Wasserverbund deulich abgelehnt. Zuvor hatten Twann und Tüscherz-Alfermee den Beitritt beschlossen. Neuenstadt als vierte und grösste Gemeinde braucht nach dem Ligerzer Nein nun gar nicht mehr zu entscheiden. Bund 28.5.2004
27.05.2004 Twann
Gemeindeversammlung

Finanzen
Die Bürger in die Pflicht nehmen. Orientiert wurde an der Gemeindeversammlung über die knappen Finanzen, eine zukünftige Finanzplanung und die Einstellhalle. Diskutiert wurde über abgestellt Trailer und Maschinen auf der Allmend. BT 27.5.2004
1 2 3 4 5 6 7 8


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden