Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > ITAL-UIL
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 2

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
03.02.2011 Biel
Grenchen
Olten
Solothurn
ITAL-UIL
Personen
Mariano Franzin
Sekretariat
Volltext

Das Team von ITAL-UIL in der Region Biel-Solothurn: Pietro BerardI (Solothurn-Grenchen), Ulder Ligi (Ölten), Mariano Franzin (Präsident von ITAL-UIL Schweiz), Lina Salvatore und Bruno Marioli (Biel). ITAL-UIL hilft Landsleuten gratis. Das Patronato ITAL-UIL ist im Unia-Haus Biel mit einem eigenen Büro präsent und hat in den Unia-Sekretariaten Grenchen, Solothurn und Ölten regelmässig Sprechstunden. Wer ist die ITAL-UIL und wo hilft sie konkret? „ITAL-UIL ist ein vom italienischen Staat unterstütztes Institut, das sich gratis für die Unterstützung und die Wahrung der Interessen der italienischen Landsleute in der ganzen Welt einsetzt“ sagt Mariano Franzin, der die ITAL-UIL Schweiz mit Sitz in Biel/Bienne präsidiert. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören 10 Regionalsekretariate und 44 lokale Sprechstunden. (...). Mit Foto Sekretariatsteam.

 

Strada Nr. 28, 3.2.2011.

 

Ganzer Text

03.02.2011 Biel
Grenchen
Lengnau
Olten
Solothurn
Archiv Schaffer
ITAL-UIL
Personen
Strada
Unia Biel-Seeland
Mariano Franzin
Beat Jost
Corrado Pardini
Industriepolitik
Mindestlohn-Initiative
Volltext

Strada, Nr. 28, 3.2.2011. Archiv Schaffer.

Strada Nr. 28, 3.2.2011.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden