Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Bau- und Holzarbeiterverband
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
11.08.1963 Lyss
Bau- und Holzarbeiterverband

Jubiläum
Volltext
Bau- und Holzarbeiter, Gruppe Lyss 1913-1963. Jubiläumsbericht des OK-Präsidenten. Der Rückblick auf einen Zeitabschnitt im Leben einer Gewerkschaftsgruppe, versetzt seine Gründer und nachmaligen Mitglieder mit einem gewissen, berechtigten Stolz und Genugtuung. Stolz darum, weil sie ihre Saat aufgehen sehen, die sie gesät oder mindestens dabei geholfen und mitgearbeitet haben. Wachstum und Ertrag brauchen viele Jahre geduldige Vorarbeit und ständigen Einsatz. Diesen Einsatz zeigten die Gründer der damaligen Holzarbeiter-Gewerkschaft (8 Mann an der Zahl) und hofften gleich einem Bauer, die Saat möge gedeihen und Früchte tragen zu ihren Gunsten und vor allem zu Gunsten der Nachkommen. Die Gründer erkannten schon damals, dass nur im Zusammenschluss ihre Stärke lag und Gemeinnutzen vor dem Eigennutzen zu stellen sei, wenn der Arbeiter zum Wirtschaftsgeschehen etwas sagen wollte. Der Gedanke der Solidarität (der heute vielfach klein geschrieben wird) war damals Leitschnur und Richtlinie und bestimmte alle ihre Anstrengungen ohne Rücksicht auf eigene Popularität oder Gesundheit, um das Ziel, ein menschenwürdiges Dasein_für den wirtschaftlich schwachen Arbeitnehmer herbeizuführen. Wieviel Rückschläge und Misserfolge mit oft persönlichen Opfern gebracht wurden, wollen wir nicht untersuchen, sondern festhalten, dass es Legionen waren. (…). Archiv Schaffer.
Bau- und Holzarbeiter-Verband, 11.8.1963.
Bau- und Holzarbeiter-Verband > Jubiläum 1963. Bau- und Holzarbeiter-Verband, 1963-08-11.
Ganzer Text
10.03.1928 Biel
Arbeiterunion Biel
Archiv GBLS Biel
Bau- und Holzarbeiterverband
Bau- und Wohngenossenschaft
Mieterverein
Personen
Eduard Lanz
Arbeiterunion Biel DV
Arbeitslosigkeit
Volltext
Jahres-Generalversammlung der Arbeiterunion Biel. Samstag, 10.3.1928, 20 Uhr, grosser Volkshaussaal Biel. Punkt 20 1/4 Uhr eröffnet der Unionspräsident mit der Begrüssung der zahlreich erschienenen Unionsdelegierten wie Gewerkschaftsvorstände die Jahres-Generalversammlung. Traktandum 8: Allgemeine Umfrage. Der Vorsitzende erklärt, dass nächsten Donnerstag, den 15. März, im Volkshaus eine Konferenz zur Behebung der gegenwärtigen Arbeitslosigkeit stattfinden wird. Teilnehmer: Unionsvorstand, Bau- und Holzarbeiterverband, Mieterverein, Allgemein Bau- und Wohngenossenschaft, städtische Finanzdirektion, Architekt Lanz, Vorsteher Arbeitsamt Küfer, Vorsteher Wohnungsamt Roth. Protokoll DV Arbeiterunion Biel 10.3.1928

Ganzer Text
05.08.1927 Schweiz
Bau- und Holzarbeiterverband
KPS
SGB

Besoldungsordnung
Bundespersonal
Dienst- und Besoldungsordnung
Referendum
Volltext

Der Bau- und Holzarbeiterverband gegen das Referendum. Der Zentralvorstand des B.H.V. veröffentlicht folgende Beschlüsse: Die höchsten Gewerkschaftsinstanzen des eidgenössischen Personals,  das heisst die Verbandskongresse, haben einstimmig entschieden, und zwar noch in namentlicher Abstimmung, dem eidgenössischen Beamten- und Besoldungsgesetz, trotz seinen Mängeln, zuzustimmen und ein Referendum abzulehnen. (...).

Der öffentliche Dienst, 1927-08-05.
Bauarbeiter-Verband > Bundespersonal. Besoldungsgesetz. 1927-08-05.doc.

Ganzer Text

08.01.1927 Regensdorf
Bau- und Holzarbeiterverband
Pensionskasse
Personen
VPOD
Franz Reichmann
GV
Volltext

VPOD Regensdorf. Die auf Mitte Januar angesetzte Generalversammlung muss des Lokales wegen verschoben werden. Weil der Kassier die Rechnung schon am Silvester abschloss, konnten wir den Termin auf den 8. Januar vorrücken. Rechnen wir die Grippekranken und Diensttuenden ab, so stellen wir fest, dass das Pflichtgefühl alle zum Besuche anhielt. Zwei Zeichen der Solidarität eröffneten die Versammlung. Unser jüngster  Kollege Schwarz hat mit seinem Eintritt den Gewerkschaftsring geschlossen; anderseits leistete uns die Geschäftsleitung des Verbandes an die Kosten der Agitation für die Versicherungskasse des Staatspersonals einen Beitrag von 500 Fr. (...). Der öffentliche Dienst, 14.1.1927.

VPOD Regensdorf. GV 8.1.1927.pdf

20.07.1921 Biel
1. August
Arbeiterunion Biel
Bau- und Holzarbeiterverband
Gemeinde- und Staatsarbeiter-Verband
Personen
Rudolf Engel
Rudolf Nägeli
Franz Strasser
Wüst E.
Arbeiterunion Biel Vorstand
Demonstrationen Biel
Einheitsfront
Kinderfürsorge
Volltext

Arbeiterunion Biel. Sitzung des Unionsvorstandes vom 20. Juli 1921, im Sekretariat. Anwesend: Franz Strasser, Rudolf Nägeli, Rudolf Engel, Theodor Bonjour und E. Wüst. Entschuldigt: Ernst Hänni. Unentschuldigt:  H. Widemann

Traktanden: 1. Protokoll, 2. Korrespondenzen und Mitteilungen, 3. Arbeitslosigkeit und Kinderversorgung, 4. Augustfeier, 5. Festsetzung der Delegiertenversammlung, 6. Verschiedenes. Das Protokoll kann infolge Abwesenheit des Protokollführers nicht verlesen werden. Genosse Franz Strasser macht Mitteilung von einem eingelangten Schreiben der Holzarbeiter, die rügen, dass die Frage der Einheitsfront nicht zuerst in der Delegiertenversammlung behandelt worden sei und erst nachher in den einzelnen Sektionen. (...).

 

Arbeiterunion Biel. Vorstand 20.7.1921.

 

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden