Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > VPOD Bildung
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 59

1 2 3
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
09.02.2007 Schweiz
VPOD Bildung

Kurse
Tandem
"Mein Tandem spricht spanisch-deutsch". Tandem heisst eine Sprachbörse des Forums für Zweisprachigkeit Biel. Dabei werden Menschen mit unterschiedlichen Kulturen gleichzeitig zu Lehrern und Lernenden. "Ich heisse Colette, arbeite im Spital, reise im nächsten Jahr nach Chile und suche eine Person, die mit mir spanisch spricht". Als Gegenleistung bietet Colette die deutsche Sprache an - wenn sich jemand dafür interessiert. BT 9.2.2007
28.08.2000 Schweiz
VPOD Bildung

Pensionskasse
Briefing zur BPG-Kampagne. Briefing für Gewerkschaftssekretärinnen und -sekretäre und Kampagneverantwortliche. Montag, 28.8.2000. Trigon Zürich. Hanspeter Lienhart/Thomas Meury. Zirkular
01.01.2000 Schweiz
VPOD Bildung


Bildung aktuell. Programm 2000. Zirkular
01.12.1999 Schweiz
VPOD Bildung


Der VPOD - meine Gewerkschaft. Mittwoch, 1.12.1999. Trigon Zürich. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
19.11.1999 Schweiz
VPOD Bildung

Beiträge
Beiträge, Abrechnungen, Mutationen. Kurs für Regional- sowie Sektionskassiererinnen und -kassiere. Freitag, 19.11.1999. Trigon Zürich. Ruedi Steiger/Nicolas Wildi/Ursula Büchel. Zirkular
01.11.1999 Schweiz
VPOD Bildung

Medien
Machen Medien machtlos? Montag/Dienstag, 1./2.11.1999. Trigon Zürich. Linda Stibler. Zirkular
27.10.1999 Schweiz
VPOD Bildung


Sitzungen vorbereiten - leiten - auswerten. Mittwoch/Donnerstag, 27./28.10.1999. Trigon Zürich. Elsbeth Bade/ Thomas Meury. Zirkular
02.06.1999 Schweiz
VPOD Bildung


Gekonnt präsentieren. Mittwoch/Donnerstag, 2./3.6.1999. Trigon Zürich. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
04.02.1999 Schweiz
Öffentlicher Dienst, Der
Personen
VPOD Bildung
Thomas Meury
Erwachsenenbildung
Volltext
VPOD-Bildung
Zertifizierung von Bildungsangeboten. Zwischen Qualitätssicherung und Standardisierungszwang. Qualitätssicherungssysteme haben ihren Ursprung in der Industrie, gewinnen im Dienstleistungssektor zunehmend an Boden und haben seit einiger Zeit auch den Bildungssektor erfasst. Entstanden ist die „Qualitätsbewegung“ als eine Möglichkeit, sich auf gesättigten Märkten Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Eine Vorreiterrolle nahm die japanische Industrie ein. Hier wurden erstmals kontinuierliche Verbesserungsprozesse in den Unternehmen institutionalisiert (zum Beispiel. Kaizen). Diese Ideen wurden im TQM (Total Quality Management) aufgenommen und an westliche (vor allem US-amerikanische ) Verhältnisse angepasst. Als Qualitätsnormensystem hat in Europa vor allen die Normenreihe ISO 9000ff. Bedeutung erlangt. Nur relative Standards. Eine Unternehmung, die sich nach ISO 9000 zertifizieren lassen will, muss Qualitätsstandards, die Verfahren, wie die Produkte in dieser Qualität produziert werden und wie diese Standards überprüft werden, festlegen und Vorkehrungen treffen, dass diese Verfahren und Standards eingehalten und Abweichungen korrigiert werden. ISO 9000 definiert also keine Qualitätsvorgaben; eine Firma kann entscheiden: „Wir produzieren billigen Schrott“ und kann sich dennoch zertifizieren lassen, wenn sie sicherstellt, dass sie billigen Schrott und nichts anderes produziert. Die Bedeutung von ISO 9000 steht in einem engen Zusammenhang mit „Lean production“. Wenn eine Firma von ihren Zulieferern verlangt, dass sie sich zertifizieren lassen, so gewinnt sie (…). Thomas Meury. .
Der öffentliche Dienst, 4.2.1999.
Personen > Meury Thomas. Erwachsenenbildung. OeD, 1999-02-04.
Ganzer Text
01.02.1999 Schweiz
VPOD Bildung


Verhandlungstraining. Kurs für Vertrauensleute und aktive Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Montag/Dienstag, 1./2.2.1999. Trigon Zürich,. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
01.01.1999 Schweiz
VPOD Bildung

Kurse
Veränderungen mitgestalten. Die Bildungsangebote 1999. Kurse und Veranstaltungen für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Elsbeth Bade/Mario Galli/Thomas Meury. Zirkular
13.11.1998 Schweiz
VPOD Bildung

Beiträge
Beiträge, Abrechnungen, Mutationen. Freitag, 13.11.1998. Trigon Zürich. Ruedi Steiger/Nicolas Wildi/Ursula Büchel. Zirkular
22.10.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Führen in Büro und Verwaltung. Ein Lehrgang für Führungskräfte aus Büro und Verwaltung. 1. Block. Donnerstag, 22.10.1998. Trigon Zürich. Elsbeth Bade/Thomas Meury. Zirkular
20.10.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Wie soll der VPOD in Zukunft funktionieren? Kurs für Sektionsverantwortliche. Dienstag, 20.10.1998. Trigon Zürich. Doris Schüepp/Judith Bucher. Zirkular
11.09.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Führen im Ehrenamt. Kurs für alle, die ehrenamtliche Führungsaufgaben wahrnehmen. Freitag, 11.9.1998. Trigon Zürich. Elsbeth Bade/Thomas Meury. Zirkular
18.08.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Führen als Handwerk. 6. Durchführung. Dienstag/Mittwoch, 18./19.8.1998. Trigon Zürich. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
18.06.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Moderation. Problemlösungsprozesse gestalten. Kurs für Vertrauensleute und aktive Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Donnerstag-Samstag, 18.-20.6.1998. Hof de Planis, Stels. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
14.06.1998 Schweiz
VPOD Bildung

Kurse
Konfliktfähiger werden. 3. Durchführung. Sonntag-Mittwoch, 14.-17.6.1998. Hof de Planis, Stels. Elsbeth Bade/Thomas Meury. Zirkular
27.05.1998 Schweiz
VPOD Bildung

Vorstand
Fit für den Vorstand. Kurs für Vorstandsmitglieder und weitere Interessierte aus der Sektion Biel. Dienstag/Mittwoch, 26./27.5.1998. GBI-Sekretariat Biel. Thomas Meury/Beat Schaffer. Zirkular
26.03.1998 Zürich
VPOD Bildung

Kurs
Was bedeutet das? Juristische Texte lesen und verstehen. Kurs für Vertrauensleute und aktive Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Mittwoch/Donnerstag, 25./26.3.1998. Trigon Zürich. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular
29.01.1998 Zürich
VPOD Bildung

Sozialbereich
Führen - eine Herausforderung. Führungskurs für Frauen und Männer, die im Sozial- und Gesundheitsbereich eine Vorgesetztenaufgabe wahrnehmen. Donnerstag, 29.1.1998. 6. Durchführung. 1. Block. Trigon Zürich. Elsbeth Bade/Thomas Meury. Zirkular
21.01.1998 Zürich
VPOD Bildung

Verhandlungen
Verhandlungstraining. Mittwoch/Donnerstag, 21./22.1.1998. Trigon Zürich. Thomas Meury/Elsbeth Bade. Zirkular.
01.01.1998 Schweiz
VPOD Bildung


Schlüsselqualifikationen für die Gewerkschaftsarbeit. Kurse und Veranstaltungen 1998 für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Elsbeth Bade/Ines Ceppi/Thomas Meury. Zirkular
27.11.1997 Zürich
VPOD Bildung

Beiträge
Beiträge, Abrechnungen, Mutationen. Für Sektionskassiererinnen und -kassiere. Donnerstag, 27.11.1997. Trigon Zürich. Ruedi Steiger/Ursi Büchel/Paul Siegrist. Faltprospekt
21.11.1997 Zürich
VPOD Bildung

Pensionskasse
Aktuelle Probleme der 2. Säule. Für Mitglieder von Pensionskassenorganen. Freitag, 21.11.1997. Volkshaus Zürich. Thomas Meury. Faltprospekt
1 2 3


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden