Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Bahnhof Biel
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 58

1 2 3
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
31.12.2008 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofplatz
FdP
Gemeinderat
Kein neuer Wettbewerb nötig. Die Umgestaltungt des Bieler Bahnhofplatzes soll neu geplant werden. Das fordert FdP-Stadtzat Peter Moser. Das sei weder zweckmässig noch notwendig, entgegnet der Gemeinderat. 5 Jahre ist es her, seit der Architekturwettbewerb zur Neugestaltung des Bahnhofplatzes durchgeführt wurde. Seither habe sich viel geändert und darum müsse der Wettbewerb erneut durchgeführt werden, fordert FdP-Stadtrat Peter Moser in einer Motion. Der Gemeinderat lehnt diese in seiner Antwort ab. (...). Mit Foto. Bieler Tagblatt 31.12.2008
20.05.2008 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Pfeffermühlen für 12 Franken. Teller, Tassen, Tische - und vieles mehr: Das Bahnhofbuffet hat Ausverkauf. Heute ist der letzte Tag. Der letzte Rummel im Bieler Bahnhofbuffet. Ausverkauf des Inventars. (…). Foto René Villars. BT 20.5.2008
14.05.2008 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Ein Abschied mit Wehmut. Zum letzten Mal gefüllt bis zum letzten Stehplatz: Im Bahnhofbuffet wurde mit wehmütigen Gästen das Ende gefeiert. Es herrschte eine Stimmung, die dem altehrwürdigen Bahnhofbuffet alle Ehre erweist. Jung und Alt, Stammgast und Zugpendler trafen sich am letzten Tag, um das Ende gebührend zu feiern. (…). Foto Stéphanie Gerber. Beat Gehri. BT 14.5.2008
14.05.2008 Biel
Bahnhof Biel


"Es wird vielen fehlen". Gestern wurde im Bieler Bahnhofbuffet der letzte Tag gefeiert. Laute Musik, lautes Klatschen, lautes Lachen. Die Tränen werden erst später kommen. "Es ist ein schöner Abend, ein schönes Fest", gibt Hervé Treu zu, "aber es geht etwas zu Ende, das vielen fehlen wird". (…). Foto Stéphanie Gerber. Beat Gehri. BT 14.5.2008
14.05.2008 Schweiz
Bahnhof Biel
Betriebsschliessung

Renovation
Die Zeit des Wartens ist vorbei. Mit dem Umbau des Bieler Bahnhofs verschwindet eines der letzten klassischen Bahnhofbuffets der Schweiz. Heute beginnt der 27 Millionen Franken teure Umbau des Bieler Bahnhofs. Aus dem imposanten Bahnhofbuffet wird ein Bahnreisezentrum und aus dem Wartsaal mit den berühmten Fresken eine Kaffee-Bar. Bundesrat Leuenberger zeigt Verständnis und der Gérant erinnert sich an Schauergeschichten . (…). Foto Valérie Chétlat. Reto Wissmann. Bund 14.5.2008
12.02.2008 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Noch offen - und wie lange noch? Am 15. Dezember sollte die Bieler Band "Ze Shnabr" den letzten Abend vor der Schliessung des Bieler Bahnhofbuffets musikalisch ausklingen lassen. Dann sollte der 24. März Schlusspunkt sein. Und nun wird gemunkelt, dass es bis Ende Mai dauern könnte, ehe das legendäre Buffet schliessen muss. Die Besitzerin SBB gibt sich wenig kommunikativ. "Im Moment können wir noch keine verbindlichen Termine bekanntgeben", sagt Jean-Louis Scherz. Und der Mediensprecher begründet dies mit: "Für den Umbau des Bahnhofs Biel haben wir noch keine rechtskräftige Bewilligung". "Die Bewilligung für den Umbau", sagt Christian Pfäffli vom Bieler Regierungsstatthalteramt, "ist rechtskräftig". (…). BT 12.2.2008
12.01.2008 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Monika Barth
Bahnhofbüffett
Beschwerde zurückgezogen. Die "Interessengemeinschaft Bahnhofbuffet" hat ihre Beschwerde beim Kanton gegen den Umbau des Bieler Bahnhofbuffets zurückgezogen. "Ich habe den Brief schweren Herzens zur Post getragen. Ich musste der Not gehorchen statt der Tugend", sagte IG-Mitbegründerin und Grossrätin Monika Barth gestern. Der Bieler Regierungsstatthalter hatte Ende November die Einsprache der IG gegen den Umbau abgewiesen und der SBB die Baubewilligung ertailt. Die IG wollt ihre Einsprache aber weiterziehen. (…). Bieler Tagblatt 12.1.2008
27.12.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Monika Barth
Bahnhofbüffett
Der Kampf geht weiter. Fristgerecht zum 24. Dezember hat die "Interessengemeinschaft Bahnhofbuffet" reagiert. Zwar sei noch keine offizielle Einsprache an den Kanton gerichtet worden, "wohl aber eine Beschwerde", betont Grossrätin Monika Barth. Bekanntlich hatte das Regierungsstatthalteramt Biel die Einsprachen gegen den Umbau des Bahnhofbuffets in eine Schalterhalle abgelehnt und der SBB die Baubewilligung erteilt. "Deshalb", so Barth, "haben wir der Amtsleitung des Rechtsamtes der kantonalen Baudirektion rechtzeitig eine Beschwerde zugestellt". Die Hoffnung, eine Einsprache einzulegen, ist jedoch nicht verflogen. Barth: "Wir haben jetzt Einzahlungsscheine gedruckt und hoffen auf mehr finanzielle Unterstützung". (…). Bieler Tagblatt 27.12.2007
27.11.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Umnutzung des Buffets ist rechts. Die Baubewilligung für den Umbau des Bieler Bahnhofs ist erteilt. Mit den Arbeiten kann aber wohl frühestens Anfang Jahr begonnen werden. "Jetzt geht es zumindest ein bisschen vorwärts mit dem Umbau des Bieler Bahnhofs", sagt SBB-Mediensprecher Jean-Louis Sherz zum Entscheid des Bieler Regierungsstatthalters. Dieser hat am Freitag die Bewilligung für den Umbau und die Erneuerung des Bahnhofs erteilt, wie gestern mitgeteilt wurde. (…). Mit Fotos. BT 27.11.2007
20.11.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
IG Pro Bahnhofbuffet: 9300 Unterschriften. Die Interessengemeinschaft Pro Bahnhofbuffet hatte für ihre Petition nicht 5300 Unterschriften gesammelt wie fälschlicherweise im "BT" geschrieben wurde, sondern 9300. Die Bahnhofbuffet-Anhänger sprechen sich für eine sanfte Sanierung und gegen einen Abbruch des Restaurants im Bieler Hauptbahnhof aus. BT 20.11.2007
17.11.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Bahnhofbuffet bleibt vorerst offen. Der Bahnhofumbau verzögert sich. Das Restaurant erhält dadurch eine Fristverlängerung. Der Wirt hat seinem Personal aber bereits gekündigt. "Es ist keine einfache Situation", sagt Martial Maurer, Gerant des Bieler Bahnhofbuffets. "Ich habe mit meinen Angestellten bereits diskutiert, ob eine Verlängerung ihres Engagements möglich ist". Foto Adrian Streun. Reto Büki. BT 17.11.2007
17.11.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Gnadenfrist fürs "Buffet". Die Chancen stehen gut, dass das Bahnhofbuffet in Biel vorerst offen bleibt. Dies, weil noch immer keine Bewilligung zum Umbau des Bahnhofs vorliegt. Die Schliessung des Bahnhofbuffets wäre für den 15. Dezember 2007 vorgesehen. "Der Schliessungstermin verzögert sich", sagt Martial Maurer, Gérant des Bahnhofbuffets. "Die Verhandlungen mit der SBB laufen". Das bestätigte gestern auch Jean-Louis Scherz, Mediensprecher der SBB. Foto Adrian Streun. Reto Bürki. BT 17.11.2007
30.08.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Peter Bichsel
Bahnhofbüffett
Bieler Buffet - ein Ort der Begegnung. Das historische Bieler Bahnhofbuffet muss im Zuge der Umbaupläne der SBB Ende Jahr einer modernen Schalterhalle weichen. Viele trauern dem Restaurant, das für sie eine wichtige soziale Funktion erfüllt, heute schon nach. Die Solothurner mussten sich schon vor einiger Zeit an einen buffetfreien Bahnhof gewöhnen. Dort beschränkt sich das Angebot auf Take-Away-Kaffee und Ähnliches. Ob der Solothurner Schriftsteller Peter Bichsel, der gemäss eigenen Angaben gerne mal in der Beiz sitzt und ein Gläschen trinkt, sich deshalb am letzten Donnerstag im Bieler Buffet gemütlich niederliess, ist nicht bekannt. Vielleicht hat er auch einfach nur seinen Zug verpasst. BT 20.8.2007
30.08.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Peter Bichsel
Bahnhofbüffett
Bieler Buffet - ein Ort der Begegnung. Das historische Bieler Bahnhofbuffet muss im Zuge der Umbaupläne der SBB Ende Jahr einer modernen Schalterhalle weichen. Viele trauern dem Restaurant, das für sie eine wichtige soziale Funktion erfüllt, heute schon nach. Die Solothurner mussten sich schon vor einiger Zeit an einen buffetfreien Bahnhof gewöhnen. Dort beschränkt sich das Angebot auf Take-Away-Kaffee und Ähnliches. Ob der Solothurner Schriftsteller Peter Bichsel, der gemäss eigenen Angaben gerne mal in der Beiz sitzt und ein Gläschen trinkt, sich deshalb am letzten Donnerstag im Bieler Buffet gemütlich niederliess, ist nicht bekannt. Vielleicht hat er auch einfach nur seinen Zug verpasst. BT 20.8.2007
13.07.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Monika Barth
Bahnhofbüffett
Buffet-Anhänger kämpfen weiter. Die SBB und die Interessengemeinschaft Pro Bahnhofbuffet haben sich an der gestrigen Einspracheverhandlung nicht einigen können. Die Anhänger des Buffets geben jedoch nicht auf. Die Einspracheverhandlung unter der Leitung des Regierungsstatthalters ist gestern ergebnislos zu Ende gegangen. "Die Einsprachverhandlung ist gescheitert", sagt Monika Barth, Co-Initiantin der Interessengemeinschaft (IG) Pro Bahnhofbuffet, an einer kurzfristig einberufenen Medienorientierung. (...). Mit Foto. Bieler Tagblatt 13.7.2007
02.06.2007 Biel
Bahnhof Biel

Standort
Als der Bahnhof noch am General-Guisan-Platz stand. Die Ansichtskarte mit Poststempel vom 20.9.1906 zeigt den zweiten Bieler Bahnhof, der - 1864 erbaut, 1888 erweitert und 1923 abgerissen - am General-Guisan-Platz stand, genau dort, wo sich heute das Hotel Elite befindet. Das Gebiet um den Guisanplatz wird deshalb bis heute mitunter Alt-Bahnhof-Quartier genannt. Mit Fotos. Jean-Claude Hadorn. BT 2.6.2007
02.06.2007 Neuenstadt
Geschichte
Bahnhof Biel


Bau eines neuen Bahnhofs. Immer mehr Bahnlinien führten nach 1860 nach Biel. Der Bau eines neuen Bahnhofs drängte sich auf. Ein knappes Jahr nach der Einfahrt des ersten Zuges in Biel erhielt die neue Ost-West-Bahn eine Bewilligung für den Bau und die Inbetriebnahme der Strecke Biel-Neuenstadt. Infolge Geldmangels wurden die Arbeiten aber bald eingestellt. Mit Foto. Jean-Claude Hadorn. BT 2.6.2007
02.06.2007 Schweiz
Geschichte
Bahnhof Biel


Der dritte Bahnhof - die Moderne bricht an. Die Bahn wird in Biel zum Verkehrshindernis. 1923 erhält die Stadt ihren heutigen Bahnhof. Am 8. Dezember 1989, dem Baujahr des Eifelturms, wurde der Bieler Bahnhof als erster in der Schweiz mit einer elektrischen Beleuchtung ausgestattet. Der Reiseverkehr nahm ständig zu, so dass das Gebäude zweimal ausgebaut werden musste. Hinter dem Hauptbahnhof am Guisanplatz wurde 1891 der für damalige Verhältnisse sehr grosszügig angelegte Rangier- und Güterbahnhof in Betrieb genommen. Mit Foto. Jean-Claude Hadorn. BT 2.6.2007
25.05.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
"Zersch mües das Buffet wäg…". Der Satiriker Heinz Däpp hat im Rahmen einer Soirée in gewohnt pointierter Weise seine Meinung zum Aus des Bieler Bahnhofbuffets kundgetan. Fast bis auf den letzten Platz besetzt war das Bieler Bahnhofbuffet am Mittwochabend, 23.5.2007 an der von der Interessengemeinschaft "Pro Bahnhofbuffet" organisierten Soirée. Foto Peter Samuel Jaggi. BT 25.5.2007
01.05.2007 Biel
Bahnhof Biel

Demonstration
Programm:16.45 Besammlung Bahnhofplatz, 17.00 Demo-Umzug zum Zentralplatz, 17.20 Begrüssung von Françoise Steiner, Co-Präsidentin GBLS, Referate Franziska Teuscher Nationalrätin VCS, Pierre-Yves Maillard Vizepräsident SP Schweiz Regierungsrat VD, Jesus Fernandez Co-Präsident GBLS, 18.15 Barbetrieb und Konzert mit "Yellow snow". Einladung GBLS
02.03.2007 Biel
Bahnhof Biel


Bahnhofbüffett: 8079 Unterschriften. Der Kampf um das Bahnhofbuffet geht in eine weitere Runde. Gestern überbrachte die Interessengemeinschaft "Pro Bahnhofbüffett" den Vertretern der SBB die Petition mit 8079 Unterschriften. Heute werden die Kopien bei der Stadtkanzlei abgeliefert. Die beiden Vertreter der SBB, Mediensprecher Jean-Louis Scherz und Remo Zberg,Leiter der Immobilienbewirtschaftung, zeiten sich angesichts der grossen Anzahl gesammelter Unterschriften unbeeindruckt. Mit Foto. BT 2.3.2007
02.03.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Bahnhofbüffett: 8079 Unterschriften. Der Kampf um das Bahnhhofbufett geht in eine weitere Runde. Gestern überbrachte die Interessengemeinschaft "Pro Bahnhofbüffett" den Vertretern der SBB die Petition mit 8079 Unterschriften. Heute werden die Kopien bei der Stadtkanzlei abgeliefert. Die beiden Vertreter der SBB, Mediensprecher Jean-Louis Scherz und Remo Zberg, Leiter der Immobilienbewirtschaftung, zeiten sich angesichts der grossen Anzahl gesammelter Unterschriften unbeeindruckt. Mit Foto. BT 2.3.2007
24.02.2007 Biel
Bahnhof Biel

Bahnhofbüffett
Mit 5300 Unterschriften fit für den Endspurt. 5003 Unterschriften hat die Interessengemeinschaft "Pro Bahnhofbüffet" bisher gesammelt. Nächste Woche will die IG ihre Petition bei den SBB und der Stadtkanzlei abliefern. Nach bloss einer Woche hat die IG Pro Bahnhofbüffet 5300 Unterschriften gegen den Umbau des Bahnhofbüffets zur Schalterhalle gesammelt. Foto Peter Samuel Jaggi. Sascha Tankerville. BT 24.2.2007
19.02.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Monika Barth
Bahnhofbüffett
Bieler mobilisieren gegen SBB-Pläne. Eine Gruppe um Monika Barth hat am Samstag Unterschriften für den Erhalt des Bahnhofbüffets gesammelt. Sie will die Bieler Politiker aufrütteln. Nicole Allmann steht auf dem Bahnhofplatz und blickt Richtung Bahnhofbüffet. Wehmütig. Im 1923 erbauten Restaurant hat sie über 30 Jahre gearbeitet. (...). Mit Foto. Simon Bickel. Bieler Tagblatt 19.2.2007
17.02.2007 Biel
Bahnhof Biel
Personen
Monika Barth
Bahnhofbüffett
Petition
Sammlung von Unterschriften. Um die Bieler SP-Grossrätin Monika Barth hat sich der Verein "Pro Bahnhofbüffet" gebildet, der für den Erhalt des historischen Restaurants kämpfen will. Die Initianten des Vereins wollen laut Barth mit verschiedenen Aktionen erreichen, dass die SBB ihre Umbaupläne für den Bieler Bahnhof ändert und das Büffet nicht zur Schalterhalle umgebaut wird. Nun wird die Gruppe erstmals aktiv. Heute von 10-17 Uhr und am Donnerstag, 22.2.2007, finden auf dem Bahnhofplatz Standaktionen statt. (...).  Bieler Tagblatt 17.2.2007
1 2 3


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden