Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Spenden
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 9

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
13.04.2020 China
Kuba
Granma

Coronavirus
Spenden
Volltext
Verteilung der Spende Chinas auf Krankenhäuser Kubas. Die Spende, die am 5. April in Havanna eintraf, besteht aus 2‘000 Atemschutzmasken, 10‘000 chirurgischen Masken und 2‘000 Schutzanzügen zum einmaligen Gebrauch, 500 Infrarotthermometer, 2‘000 Schutzbrillen und die gleiche Anzahl an Paaren von Schutzhandschuhen und Isolationsschuhen. Am 9. April habe man mit der Verteilung der Materialien begonnen, die Kuba von China gespendet worden waren, sagte der Direktor des Unternehmens für Medizinische Versorgung Dr. Rolando Rederos, der diesen Prozess leitet. Von einem Lager in Havanna aus wird die Fracht gleichzeitig mit einer aus 10.000 Schutzanzügen und 100‘000 Atemschutzmasken bestehenden Spende des Unternehmens Yutong, einer der grössten chinesischen Herstellerfirmen für Busse, an alle Provinzen verteilt. „Wir sind dabei, eine zweite Spende von Atemschutzmasken und andere medizinische Verbrauchsgüter vorzubereiten“, gab der für Amerika zuständige Generaldirektor des Unternehmens Yutong, Zhang Yaowu, bekannt. Er führte aus, dass man am Sitz des Unternehmens in der Provinz Henan fünf Unterdruck-Krankenwagen vorbereite, mit denen der Transport und die Behandlung von infektiösen Patienten auf sichere Weise erfolgen könnten. Diese Ambulanzen würden Kuba gespendet, wo sie in den nächsten Wochen einträfen, um die Arbeit zur Kontrolle der Pandemie zu unterstützen. Die Botschaft Chinas in Havanna spendete außerdem 200‘000 Dollar zur Bekämpfung von Covid-19. Diesen Scheck übergab der chinesische Botschafter Chen Xi am 6. April dem stellvertretenden …).
Granma, 13.4.2020.
Granma > Coronavirus. Medikamente. Granma, 2020-04-13.
Ganzer Text
06.04.2020 China
Kuba
Granma

Coronavirus
Spenden
Volltext
Spende der Regierung der Volksrepublik China an Kuba eingetroffen. „Unsere Regierung und unser Volk sind dafür dankbar. Es ist dies ein Beweis der tiefen Freundschaft, die uns verbindet. In Zeiten der Pandemie retten die Solidarität und die Zusammenarbeit Leben“, schrieb der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla auf seinem Twitter Konto. Der kubanische Aussenminister Bruno Rodríguez Parrilla bestätigte auf seinem offiziellen Konto des sozialen Netzes Twitter, dass eine von der Regierung der Volksrepublik China versandte Spende zur Bekämpfung von COVID-19 eingetroffen sei. „Unsere Regierung und unser Volk sind dafür dankbar. Es ist dies ein Beweis der tiefen Freundschaft, die uns verbindet. In Zeiten der Pandemie retten die Solidarität und die Zusammenarbeit Leben“, schrieb der kubanische Aussenminister. Zuvor hatte Bruno Rodríguez im Namen Kubas seine Solidarität mit Volk und Regierung Chinas bekräftigt und die vorbildlichen Anstrengungen anerkannt, die sie zur Bekämpfung des Coronavirus unternehmen. „Dank der bilateralen biotechnologischen Zusammenarbeit gehört das kubanische antivirale rekombinante Interferon alfa 2 b zu den Medikamenten, die zur Bekämpfung der Epidemie benutzt werden“, betonte er. (…).
Granma, 6.4.2020.
Granma > Coronavirus. China. Granma, 22020-04-06.
Ganzer Text
14.12.2018 Schweiz
Hilfswerke
Personen
Work
Zewo
Martin Jakob
Hilfswerke
Spenden
Volltext
Zewo
Wohltätigkeit: Welche Hilfswerke verdienen Ihr Vertrauen? Aufs Zewo-Siegel setzen – oder genau hinschauen. Das Zewo-Gütesiegel bestätigt die Seriosität eines Hilfswerks. Aber auch Organisationen ohne Siegel können eine Spende wert sein. Schweizerinnen und Schweizer sind nicht knausrig. Acht von zehn Haushalten spenden regelmässig, 300 Franken sind es im Durchschnitt pro Jahr. Total 1,85 Milliarden Franken flossen 2017 in die Kassen der Hilfswerke, Erbschaften, Gross- und Firmenspenden inbegriffen. Doch kommt das Geld tatsächlich dem Spendenzweck zugute? Wie viel verpufft für Verwaltung und Spendenwerbung? All die Sammelaktionen, Motivationsbriefe, die kleinen Geschenke, die oft beiliegen, die Porti, die Personal- und Bürokosten muss das Hilfswerk ja zuerst einmal bezahlen, bevor es mit den Nettoeinnahmen Gutes tun kann. 79 Prozent netto. Die Schweizerische Zertifizierungsstelle für gemeinnützige Spenden sammelnde Organisationen (Zewo) wacht darüber, dass die Spendengelder zweckbestimmt, wirksam und wirtschaftlich eingesetzt werden. Um das Zewo-Gütesiegel führen zu dürfen, müssen sich die Hilfswerke eine Prüfung auf Herz und Nieren gefallen lassen. 21 Standards sind zu erfüllen, und alle fünf Jahre wird die Organisation neu überprüft. Insbesondere muss das Hilfswerk darlegen, dass es Wirkungsziele definiert hat und transparent über sein Wirken informiert. Und es muss seine Mittel effizient einsetzen. Höchstens rund ein Drittel des Spendenvolumens  (…). Martin Jakob.
Work, 14.12.2018.
Personen > Jakob Martin. Hilfswerk. Work, 2018-12-14.
Ganzer Text
14.12.2017 Schweiz
Personen
Work
Sina Bühler
Ratgeber
Spenden
Volltext
Spenden tut gut. Sinnvolles Schenken zu Weihnachten. Weihnachten, heisst es, sei das Fest der Liebe. Dann ist es doch wohl auch ein Fest der Solidarität mit Menschen, denen es schlechtergeht. Dazu unsere Spendentipps. Vor Weihnachten sind die Briefkästen vollgestopft. Nicht nur, weil uns so viele Freunde und Bekannte frohe Festtagswünsche schicken, sondern, weil viel Werbung drinsteckt. Gegen Ende Jahr bemühen sich auch besonders viele Hilfswerke und Organisationen um unsere Spendengelder. Spenden auch Sie jedes Jahr? Hier finden Sie eine Auswahl von Projekten. Fair play? Air play? Fair toys! Kaum etwas wird an Weihnachten so intensiv beworben wie Spielsachen. Das Problem: Der grösste Teil davon wird in Asien unter ausbeuterischen Arbeitsbedingungen produziert. So schuften die Arbeiterinnen und Arbeiter in chinesischen Spielzeugfabriken 11 Stunden an sechs Tagen der Woche und verdienen dabei doch weniger, als sie zum Überleben brauchen. Die Betriebe verletzen internationale Abkommen und chinesisches Arbeitsrecht, geben aber letztlich nur den Preisdruck ihrer Auftraggeber weiter. Die Organisation Solidar, ein Hilfswerk der Gewerkschaften, engagiert sich weltweit in 60 Projekten für faire Arbeitsbedingungen und demokratische Mitbestimmung. Mit Geschenkkarten ab 50 Franken unterstützen Sie diese Projekte, darunter auch „Fair Toys“ für soziale Gerechtigkeit in der Spielzeugbranche. Und wenn Sie gerne faires Spielzeug verschenken möchten, hält Solidar wertvolle Tipps für Sie bereit. Ein Esel für Haiti. (…). Sina Bühler.
Work online, 14.12.2017.
Personen > Bühier Sina. Spenden. Ratgeber. Work online, 2017-12-14.
Ganzer Text
01.06.2010 Schweiz
SAH

Spenden
Trotz Krise mehr Spenden für SAH. Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH hat 2009 den Spendenertrag deutlich steigern können - um 27% gegenüber dem Vorjahr. Dies zeige, "dass die Solidarität mit den Ärmsten trotz - oder gerade wegen - der Finanzkrise ungebrochen ist", schreibt das SAH. VPOD-Magazin, Juni 2010
05.12.1936 Biel
Neuer Chor Biel

Spenden
Typographia Biel
Typographia Biel an den Präsidenten Fritz Burkhalter des "Neuen Chores Biel", 5.12.1936. Werte Genossen. Der Vorstand der Typographia Biel hat in seiner letzten Sitzung zu Ihrem Gesuch betreffend Passivmitgliedschaft in Ihrem Verein Stellung genommen und kam zum Schluss, es sei eine Passivmitgliedschaft abzulehnen. Grundsätzliche Erwägungen in bezug auf die Konsequenzen waren ausschlaggebend. Dagegen sind wir unter Umständen nicht abgeneigt, einem späteren Gesuch mit einer einmaligen Subvention zu entsprechen. Wir bitten, von unserem Beschluss Kenntnis zu nehmen und zeichnen mit Genossengruss. Typographia Biel. Präsident Josef Brunner, Sekretär Adolf Ritter. Brief. Archiv Schaffer
05.12.1936 Biel
Typographia Biel

Neuer Chor Biel
Spenden
Typographia Biel an den Präsidenten Fritz Burkhalter des "Neuen Chores Biel", 5.12.1936. Werte Genossen. Der Vorstand der Typographia Biel hat in seiner letzten Sitzung zu Ihrem Gesuch betreffend Passivmitgliedschaft in Ihrem Verein Stellung genommen und kam zum Schluss, es sei eine Passivmitgliedschaft abzulehnen. Grundsätzliche Erwägungen in bezug auf die Konsequenzen waren ausschlaggebend. Dagegen sind wir unter Umständen nicht abgeneigt, einem späteren Gesuch mit einer einmaligen Subvention zu entsprechen. Wir bitten, von unserem Beschluss Kenntnis zu nehmen und zeichnen mit Genossengruss. Typographia Biel. Präsident Josef Brunner, Sekretär Adolf Ritter. Brief. Archiv Schaffer
24.11.1936 Biel
Neuer Chor Biel

SP
Spenden
Sozial-demokratische Partei der Stadt Biel an "Neuer Chor Biel". 24.11.1936. Werter Genosse Ernst Bösiger. In der Beilage übersende ich Ihnen einen Postcheck und ersuche Sie höflichst, denselben vom Präsidenten der Gesamtpartei, Rudolf Roth, noch unterzeichnen zu lassen, damit Sie dann das Geld auf dem Postcheck-Amt abheben können, da ich gegenwärtig zu wenig Geld zuhause habe, um Ihnen den Betrag zuzustellen. Sobald Roth unterzeichnet, so können Sie das Geld ohne weiteres abheben. Die Zustellung erfolgt verspätet, weil ich von der ganzen Geschichte keine Kenntnis hatte und zuerst Roth anfragen musste, ob ein solcher Beschluss in meiner Abwesenheit gefasst worden sei, was mir nun bestätigt wurde. Mit Genossengruss: Gottfried Schaid, Kassier. Brief. Archiv Schaffer
28.04.1935 Biel
Neuer Chor Biel
Personen
VPOD Biel
Walter Baumann
Neuer Chor Biel
Spenden
VPOD Sektion Biel. Biel, den 28. April 1935. An den Neuen Chor Biel. Werte Genossen!
Unter Bezugnahme auf Ihr Gesuch um Überweisung eines Beitrages teilen wir Ihnen mit, dass unser Sektionsvorstand beschlossen hat, Ihnen einen solchen in der Höhe von Fr. 50.- zukommen zu lassen.
Wir ersuchen Sie, diesen Betrag in den nächsten Tagen beim unterzeichneten Kassier in Empfang zu nehmen. 
Mit Genossengruss für die Sektion Biel des VPOD:
Walter Baumann, Kassier. Adresse: Walter Baumann, Schmiedweg 30, Biel 7.

Original, Maschinenschrift. Archiv Schaffer
1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden