Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Catherine Weber
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 6

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
28.05.2010 Bern
Demonstrationen Bern
Grundrechte.ch
Personen
Catherine Weber
Demonstrationsrecht
Demonstrationsverbot
Wegweisungen
Leserbrief: Stadt-Berner stimmen am 13. Juni über den Entfernungsartikel ab. Catherine Weber: "Chilling effect" ist mehr als bloss "symbolische Gesetzgebung". Schon bisher hat die Polizei Kundgebungen aufgelöst oder gar nicht erst zugelassen, Personen festgenommen und allenfalls verzeigt. Dies vor allem bei kleineren Demonstrationen. So gesehen wäre der neue Artikel 5 im Kundgebungsreglement nichts Neues unter dem Berner Himmel. Dass, wer sich nicht rechtzeitig entfernen will oder kann, neu mit bis zu 5000 Franken gebüsst werden soll, ist hingegen eine scharfe Einschränkkung der Grundrechte. Wer Sachschaden verursacht oder Personen bedroht, macht sich in jedem Fall strafbar, nicht nur an Demos. Dass nun aber auch freidlich mitlaufende Kundgebungsteilnehmende, PassantInnen oder spontan aus Sympathie zuschauende Personen automatisch zu Mittätern werden sollen, darf nicht sein. (...). Catherine Weber, Vorstand Grundrechte.ch. Bund. Freitag, 28.5.2010
22.04.2010 Zürich
Fichenaffäre
Kanzlei
Personen
Balthasar Glättli
Peter Niggli
Daniel Vischer
Catherine Weber
Podiumsveranstaltung

"Wenn man allen misstraut, kann man nicht mehr leben". 20 Jahre Fichenaffäre: Eine Podiumsdiskussion heute Abend erinnert daran. Auch Barbetreiber Koni Frei war damals betroffen. (...). Interview. Film und Diskussion. "Gasser & Gasser" im Kanzlei. Der zweite Teil von "Gasser & Gasser" von Iwan Schumacher wird heute um 19.30 Uhr im Kanzlei, Kanzleistrasse 56, gezeigt. Er schildert die Geschichte des Polizeispitzels Heinrich Burch alias Henry Gasser, der das Kanzlei hätte ausspionieren sollen. Ab 20.30 Uhr diskutieren Manuela Schiller, Catherine Weber, Peter Niggli, Daniel Vischer und Balthasar Glättli über "Schnüffelstaat und Grundrechte". Beat Metzkler. Tages-Anzeiger. Donnerstag, 22.4.2010

01.12.2007 Schweiz
Personen
Catherine Weber

Im Hause muss beginnen… Nichtregierungsorganisationen und Corporate Governance: Wo bleibt das Personal? Die Glaubwürdigkeit und Integrität einer NGO muss auch an der Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen im eigenen Haus gemessen werden. VPOD-NGO will sich in die aktuelle Diskussion rund um die Fragen zu Corporate Governace einmischen, im Speziellen bei der Einführung des Swiss NPO-Codes. Die nachfolgenden Forderungen sollen in die Zewo-Richtlinien Eingang finden. Foto Nadine Platzeck. Catherine Weber, Urs Sekinger. VPOD-Magazin Dezember 2007
08.11.2007 Schweiz
Personen
Catherine Weber

"Ich hoffe auf den Widerstand". Am Freitag, 9. November 2007, werden zum 8. Mal die Big Brother Awards verliehen. Die Veranstaltung will vor zunehmender Überwachung und Kontrolle der Bevölkerung warnen und auf den unsorgfältigen Umgang mit sensiblen Personendaten hinweisen. Die PreisträgerInnnen werden unter knapp 50 nominierten Behörden, Firmen und Institutionen ausgewählt. Catherine Weber vom Organisationskomitee beschreibt die aktuellen Entwicklungen. Mit Foto. Interview. Andreas Kneubühler. WOZ 8.11.2007
07.07.2007 Schweiz
Personen
Catherine Weber
Fichenaffäre
Der Terror weckt Angst vor dem Fichenstaat. Catherine Weber fürchtet um die Grundrechte. "Die Schweiz ist nicht von Terrorismus bedroht", sagt die Berner Politaktivistin Catherine Weber - trotz der Anschläge in Grossbritannien. Seit 20 Jahren kämpft sie gegen den "Schnüffelstaat". Catherine Weber sitzt in ihrem Büro an der Neuengasse 8 in Bern. In den Regalen stapeln sich bunte, mit Dokumenten gefüllte Kartonboxen zu Themen wie Staatsschutz, Asylrecht oder Menschenrechte. In den Räumlichkeiten lagert auch das Archiv des früheren Komitees "Schluss mit dem Schnüffelstatt", welches nach der Fichenaffäre von 1989 die politische Polizei abschaffen wollte. (...). Mit Foto. Ruedi Studer. Basler-Zeitung 7.7.2007
01.05.2007 Schweiz
Personen
Catherine Weber

Nicht ohne das Personal! Non-Profit-Organisationen geben sich Führungs-Leitlinien. Das Personal muss da auch vorkommen, sagt der VPOD. Denn glaubwürdig ist nur, wer nach innen lebt, was er nach aussen vertritt. VPOD-NGO bekräftigte die Forderungen an einer Jubiläumstagung in Bern. Mit Foto. Catherine Weber/Urs Sekinger. VPOD-Magazin Mai 2007
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden