Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Hanny Enggist
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
03.07.1936 Biel
Neuer Chor Biel
Personen
Ernst Bösiger
Hanny Enggist
Kurt Früh
Karl Straumann
Kurs

Neuer Chor Biel an Genosse Kurt Früh, Mitglied des Vorstandes des Blocks der Arbeiterbewegungschöre zur Wweiterleitung an die Geschäftsleitung, Zürich. Im Namen des Neuen Chores Biel melde ich für den Kurs vom 4./5.7.1936 folgende Genossin und Genossen an: HannyEnggist, Ernst Bösiger, Karl Straumann. Es würde die Bieler freuen, wenn die Zürcher Genossen ihnen Freiquartier besorgen würden. Betreffend der Mitarbeit am Korrespondenzblatt ersuche ich Dich, den Bieler Chor für diesmal zu entschuldigen, da ich persönlich anderweitig stark beschäftigt war, andere aber zur Zeit auch nicht in der Lage waren, das Gewünschte zu besorgen. Indem wir Euch allen bestes Gelingen des Kurses und der Fühlungsnahme wünschen, zeichnet mit Genossengruss für den Neuen Chor Biel: Fritz Burkhalter. Archiv Schaffer

09.08.1935 Biel
Neuer Chor Biel
Personen
Hanny Enggist
Arbeiter-Sängerbund Mett
Metter-Sängerinnen
Neuer Chor Biel
An den Arbeitersängerbund Mett

Werte Genossen!
Im Namen des Neuen Chor Biel frage ich Sie an, ob Sie in der Lage wären, uns an unserem Konzert vom 28. September 1935 mit einem Lied auszuhelfen. Als Gegenleistung würden wir dann, wenn gewünscht, an Ihrem Konzert mitwirken. Bitte höflichst, so bald als möglich Antwort zu senden.

Mit Genossengruss: Hanny Enggist, Burg 21, Biel

Original, Handschrift. Archiv Schaffer
13.05.1935 Biel
Neuer Chor Biel
Personen
Hanny Enggist
Hans Stolze-Dietze
Friedrich Zett
Otto Zimmermann
Arbeiter-Kultur- und Sport-Kartell
Bildungsausschuss
Rotes Kollektiv Basel
SP Biel
Volltext

Neuer Chor Biel An die Arbeiter-Sport- und Kulturvereine, sozial-demokratische Mitgliedschaften

und Bildungsausschüsse von Biel und Umgebung.

Biel, den 13. Mai 1935

 

Werte Genossinnen und Genossen!

Am kommenden Samstag, den 18. Mai 1935, abends um 20.15 Uhr, findet im Volkshaussaal Biel die Aufführung des grossen Bewegungschorwerkes von Friedrich Zett „Der unaufhaltsame Marsch“ unter der persönlichen Leitung des Genossen Otto Zimmermann statt.

Ausführende sind: Die Arbeiter-Sprech- und Bewegungschöre Rotes Kollektiv Basel, Freier Chor Olten, Neuer Chor Biel und das Orchester Stolze-Dietze, Basel.

Euch allen dürfte die herrliche Aufführung „Welt übersonnt“ noch in bester Erinnerung sein. Der unaufhaltsame Marsch wird diese Aufführung noch übertreffen.

Aus dem Inhalt: (...).

Fotokopie, Maschinenschrift. Archiv Schaffer.

Ganzer Tex

03.04.1935 Biel
Neuer Chor Biel
Personen
Walter Brechbühler
Hanny Enggist
Paul Fell
SMUV
SP Biel
SP Madretsch
Typographia Biel
Volltext

Neuer Chor Biel

Biel, den 3. April 1935

 

An Genosse Erwin Lüscher, Präsident des Blocks, Basel

 

Werter Genosse!
Nachstehend sende ich Dir die Adressen der Kursteilnehmer in Olten sowie die Adressen der Gewerkschaften, die für eine Unterstützungsdemarche durch die SPS in Frage kommen:
1.  Kursteilnehmer in Olten:

Hanny Enggist, Burggasse, Biel (Verwaltungsgebäude)

Anny Hediger, Mettlenweg 9a, Biel

Ernst Bösiger, Mettstrasse 83, Biel
2. Gewerkschaften und SP-Mitgliedschaften. (...). Ganzer Text

Mit Genossengruss für den Neuen Chor Biel:
Fritz Burkhalter, Präsident

Kopie, Maschinenschrift. Archiv Schaffer

20.01.1935 Schweiz
Block der Arbeiterbewegungschöre
Personen
Hanny Enggist
Fritz Hug
Ernst Reinhard
Otto Zimmermann
Arbeiterkultur
Bildungsausschuss
DV
SP Schweiz
Volltext

Protokoll der 2. Delegiertenversammlung (Generalversammlung 1935) des Blocks der Arbeiterbewegungschöre vom 20. Januar 1935 im Volkshaus in Olten.

 

Als Delegierte sind anwesend:

Heinrich Hofmänner, Haldimann (Bern),

Sedelbahn, Neuner (Basel),

Hanny Enggist (Biel),

Schneeberger, Georges Scherrer (Zürich),

Vogt (Aarau),

Gnirs (Luzern),

Trudi Witta, Staub (Olten).

Erwin Lüscher, Otto Zimmermann und Heinrich Hofmänner (Geschäftsleitung) sowie Gäste.

Gesamtzahl der Anwesenden: 30. (...).

Beginn der Versammlung um 8.30 Uhr, Schluss um 17.00 Uhr.
Die Protokollführerin Trudi Witta, Präsidentin des Freien Chors Olten.

Original Maschinenschrift. Archiv Schaffer

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden