Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Toni Keppeler
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 6

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
15.07.2010 Haiti
Personen
WOZ
Toni Keppeler

Um die Zelte herum wird wider improvisiert. Haiti. Ein halbes Jahr nach dem verheerenden Erdbeben gibt es im Land nur wenig Hoffnung auf Besserung. Milliarden an Hilfsgeldern wurden versprochen. Aber wer verteilt sie - und an wen? (...). Mit Foto von Haiti. Toni Keppeler. WOZ. Donnerstag, 15.7.2010
04.03.2010 Guatamala
Personen
Toni Keppeler
Cecibel Romero
Armut
Hunger
Blumen machen keinen satt. Guatamala. Diesen Monat wird die Hungersnot im trockenen Korridor von Guatamala ihren Höhepunkt erreichen. Sie trifft die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft - die Armen und vor allem die Kinder. Und das in einem Land, das eigentlich genügend Lebensmittel produzieren könnte. (...). Mit Foto. Cecibel Romero, Toni Keppeler. WOZ. Donnerstag, 4.3.2010
09.04.2009 Kolumbien
Zürich
Personen
WOZ
Toni Keppeler

Der ganz andere Uribe. Kolumbien. Die Kanzlei des Menschenrechtsanwalts Alirio Uribe gilt als Notaufnahme für die grausamsten Fälle politischer Gewalt. Seit 20 Jahren deckt er die Verbindungen zwischen Paramilitärs, Internationalen Konzernen und hoher Politk auf. (...). Mit Foto. Toni Keppeler. WOZ 9.4.2009
12.03.2009 El Salvador
Zürich
Personen
WOZ
Toni Keppeler

Der Linke im feinen Tuch. Mauricio Funes. Die ehemalige Guerilla-FMNL tritt erstmals mit einem Präsidentschaftskandidaten an, der nicht vom Bürgerkrieg belastet ist - und kann mit ihm gewinnen. Ob sie mit ihm glücklich wird, ist eine andere Frage. Wäre Mauricio Funes heute noch immer derjenige, der er vor ein paar Jahren war, würde er den Präsidentschaftskandidaten der Linken so richtig in die Zange nehmen. Fuenes war fast zwei Jahrzehnte lang der mit Abstand prominenteste Fernsehjournalist in El Salvador und so etwas die ein kritisches Gewissen des zentralamerikanischen Landes. (...). Toni Keppeler, Cecibel Romero. WOZ 12.3.2009
18.12.2008 Kuba
Schweiz
Personen
WOZ
Toni Keppeler

Sozialistische Scharade. Kuba. Am Neujahrstag wird die Revolution 50 Jahre alt. Nach Jahrzehnten der Handelsblockade und einer wirtschaftlichen Stagnation in den neunziger Jahren ist die Versorgungslage wieder besser geworden. Aber gibt es wirklich etwas zu feiern? (...). Toni Keppeler, Cecibel Romero. WOZ 18.12.2008
09.10.1967 Schweiz
Personen
WOZ
Ernesto Guevara
Toni Keppeler

Marlboro-Mann der Linken. Vierzig Jahre. Am 9. Oktober 1967 wurde Ernesto Rafael Guevara de la Serna in Bolivien ermordet. Der Mythos Che lebt weiter. Er hat mit dem realen Menschen nur wenig zu tun. Der traurige Blick in die Ferne. Das wehende Haar, der schüttere Bart. Die schwarze Baskenmütze mit dem roten Stern. Jeder kennt das Porträt. Der Fotograf Alberto Korda hat es am 5. März 1960 auf dem Platz der Revolution in Havanna aufgenommen. Der italienische Verleger Giangiacomo Feltrinelli hat es Korda abgeluchst und weltweit vermarktet. Toni Keppeler. WOZ 4.10.2007
1


    
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch     anmelden