Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Otto Flückiger
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 1

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
30.03.1983 Bern
Arbeiterbewegung
Personen
SGB
SMUV
Typographia
Volkshaus
Hans Erni
Otto Flückiger
Robert Grimm
Betriebsschliessung
Eröffnung
Geschichte
Volltext

Volkshaus Bern/Hotel Bern. Ein Stück Gewerkschaftsgeschichte. Seit bald 70 Jahren wird im Berner Volkshaus schweizerische Gewerkschaftsgeschichte gemacht. Am 23. Oktober 1914 hatte der Arbeiterführer Robert Grimm das Volkshaus mit den Worten eröffnet: „Im Kampf geboren, im Kampf geschaffen, dem Kampf geweiht“. Kämpferische Entscheide, auch solche politischer Klugheit und Vorsicht sind in den vergangenen Jahrzehnten im Gebäude der Gewerkschaften im Zentrum der Bundeshauptstadt gefällt worden. Das Bundeskomitee, der heutige Vorstand des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes tagte Monat für Monat im Berner Volkshaus und fasste Entschlüsse, welche die gewerkschaftliche Tätigkeit, aber auch das politische Leben in unserem Land beeinflussten. Die Delegiertenversammlungen des SGB brachten Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus allen Teilen der Schweiz in das Haus mit der markanten, seit 70 Jahren gleichen Fassade, mit den verwirrlichen Ein- und Aufgängen, den auf verschlungenen Pfaden zu erreichenden Sitzungszimmern, dem Unionssaal, dem in den letzten Jahren der Arbeiterkultur hohnsprechenden Revolver- respektive Sexkino, dem modernen Ansprüchen nicht mehr entsprechenden Hotel und der guten Wirtschaft mit den 7 Handwerkerstuben. (...). Mit Fotos. SMUV-Zeitung, 30.3.1983.

Volkshaus Bern > Geschichte 1914-1984.doc.

Geschichte 1914-1984.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden