Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Nadaw Penner
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 2

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
27.05.2011 Bätterkinden
Utzenstorf
Fenaco
Personen
Steffen-Ris AG
Unia
Christian Gusset
Nadaw Penner
Fenaco
Löhne
Volltext

Unia-Engagement bei Steffen-Ris trägt Früchte! Seit Jahren thematisiert die Gewerkschaft Unia die schlechten Arbeitsbedingungen bei Steffen-Ris. Nun hat die Firma endlich einen verbindlichen Fahrplan zur Anpassung der Anstellungsbedingungen vorgelegt. An der gestrigen Betriebsversammlung begrüssten die Angestellten die Verbesserung der Ferienregelung und die Einführung des 13. Monatslohnes. Sie kritisierten aber, dass der Betrieb verbindliche Mindestlöhne erst in drei Jahren einführen will. Letzten Februar führte die Unia unter dem Motto: „Arbeit soll Früchte tragen! GAV und anständige Löhne bei Steffen-Ris“ bei den Firmenstandorten des Früchte- und Gemüsegrosshändlers in Bätterkinden und Utzenstorf eine Aktion durch. Der Druck hat gewirkt: (...). Medienmitteilung. Unia Nordwestschweiz. 27.5.2011.

Unia. Steffen-Ris AG. Löhne. 27.5.2011.doc.

Unia > Steffen-Ris AG. Löhne. 27.5.2011.

 

Ganzer Text

23.05.2011 Wasen i.E.
Mopac AG
Personen
Unia
Corrado Pardini
Nadaw Penner
Lohnkürzungen
Medien-Mitteilung
Volltext

„Dann gehen Sie doch aufs Sozialamt!“. Die Unia reicht heute Klage gegen den Verpackungsmaterial-hersteller Mopac in Wasen im Emmental ein. An einer Medienkonferenz in Bern bezeichnete Unia Geschäftsleitungsmitglied Corrado Pardini die Klage als Signal an die Arbeitgeber, dass die Gewerkschaft es nicht zulassen wird, wenn die Unternehmen die Kosten für den ungünstigen Wechselkurs auf die Arbeitnehmenden abwälzen. Die Unia reicht heute beim Schlichtungsamt Oberaargau-Emmental eine Verbandsklage gegen den Verpackungsmaterialhersteller Mopac ein. Die Klage richtet sich gegen die im März ausgesprochenen Änderungskündigungen für 260 Mitarbeitende, mit denen der Betrieb die Löhne um 10% gesenkt hat. Mit den neuen Verträgen bindet die Firma die Löhne zudem an den Euro-Kurs. Die Löhne werden damit für die Arbeitnehmenden unkalkulierbar. (...).

Für Rückfragen: Corrado Pardini, Sektorleiter Industrie der Gewerkschaft Unia und Nadaw Penner, Gewerkschaftssekretär Unia Sektion Oberaargau-Emmental

Kommunikation Unia, 23.5.2011.
Wasen > Unia > Mopac AG Entlassungen, 23.5.2011.doc.

Mopac Wasen. Lohnkürzungen. 23.5.pdf

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden