Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Kapitel > Gewerkschaftsbund Winterthur
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
25.10.2012 Winterthur
AHV
Gewerkschaftsbund Winterthur
Personen
Oswald Ulrich
AHV-Renten
Volltext

Sichere Renten für ein sicheres Alter. Resolution des Winterthurer Kongresses zur „Stärkung der Renten“. Die folgende Resolution wurde von den Teilnehmenden des Kongresses zur „Stärkung der Renten" am 23. Oktober in Winterthur verabschiedet: Die Generation der Rentnerinnen und Rentner hat mit ihrem Einsatz die Grundlagen für den Sozialstaat und die wirtschaftliche Stärke der Schweiz geschaffen. (...).
Oswald Ulrich, Präsident des Gewerkschaftsbundes Winterthur GBW.

Gewerkschaftsbund Winterthur, 25.10.2012.
Gewerkschaftsbund Winterthur >  AHV. AHV-Renten. 25.10.2012.

Ganzer Text

 

01.05.2008 Winterthur
1. Mai
Gewerkschaftsbund Winterthur
Personen
Jacqueline Fehr
Demonstration
Gewerkschaftsbund
1.-Mai-Umzug problemlos. Im Gegensatz zu Zürich konnte sich das rot-grüne Winterthur über ein friedliches 1.-Mai-Fest freuen. Rund 600 Personen nahmen an der Kundgebung auf dem Neumarkt teil, wo als Hauptreferentin Nationalrätin Jacqueline Fehr sprach. Auch dem schwarzen Block wurden einige Redeminuten eingeräumt. Die Stadtpolizei will gemäss ihrer Mitteilung etwa 50 Leute ausgemacht haben, "die der linksextremen Szene zuzuordnen sind". Polizisten hätten sich "im Hintergrund" gehalten, heisst es weiter. Der Umzug zum Festplatz bei der Reithalle verlief jedoch ohne Zwischenfälle. TA 2,5.2008
02.05.2003 Winterthur
1. Mai
Gewerkschaftsbund Winterthur

1. Mai
Abzockerei
Rentenklau
Abzockerei und "Rentenklau" kritisiert. Friedliche 1.-Mai-Feier in Winterthur. NZZ 2.5.2003
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden