Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Patrick Angele
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 3

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
29.04.2015 ZH Kanton
1. Mai Zürich
Gewerkschaftsbund ZH Kanton
Personen
Patrick Angele
1. Mai Zürich
Volltext
Heraus zum 1. Mai - heraus auch an den anderen 364 Tagen! Es ist eine gute Tradition. Am Morgen des 1. Mai besammeln sich ganz verschiedene Organisationen, Parteien und die Gewerkschaften. Um 10 Uhr geht’s dann auf der Lagerstrasse los mit dem Demoumzug. „!No Pasaran!“ und «Soziale Gerechtigkeit statt Ausgrenzung» wird dieses Jahr skandiert – und das zurecht. Bei uns im «Unia-Block» sind die Bauarbeiter jedes Jahr gut vertreten. Dieses Jahr steht ihnen in den Wochen und Monaten nach dem 1. Mai ein harter Kampf um ihren Gesamtarbeitsvertrag bevor. Es ist nicht das erste Mal soweit, dass sie gemeinsam kämpfen müssen. So kommt es nicht von ungefähr, dass der Gesamtarbeitsvertrag für das Bauhauptgewerbe, der sogenannte LMV, einer der weltweit besten Gesamtarbeitsverträge ist. Man würde jetzt denken, dass alle, auch die Arbeitgeber, Interesse an einem guten Gesamtarbeitsvertrag haben. Immerhin regelt und schützt der LMV für rund 80'000 Bauarbeiter Arbeitsbedingungen und Löhne. Und trotzdem blockieren die Baumeister seit Monaten mit fadenscheinigen Ausreden die Verhandlungen und riskieren einen vertragslosen Zustand. Das Chaos wäre vorprogrammiert, denn ohne Mindestlöhne, geregelte Arbeitszeiten, Mindestanforderungen an Arbeitsbedingungen wird der Zustand auf Zürichs Baustellen noch mehr zum Wilde Westen. Wie nötig klare Regeln sind zeigen all die Lohndumpingfälle, die fast täglich publik werden. (…).
Patrick Angele, Teamleiter Bau Unia Zürich-Schaffhausen.
GBKZ, 29. April 2015.
Gewerkschaftsbund ZH Kanton > 1. Mai Zürich. Patrick Angele. GBKZ, 29.4.2015.
Ganzer Text
01.05.2010 Uster
1. Mai
Personen
Patrick Angele
Angela Carlucci
Simone Michel
Paul Rechsteiner

Uster, Samstaqg, 1. Mai 2010. 13.45 Uhr Besammlung beim Bahnhof. Demonstration zum Zeughausareal. Ansprachen von Paul Rechsteiner, Präsident SGB, Angela Carlucci, Syna, Simone Michel, Gemeinderätin Grüne Uster und Patrick Angele, Bezirkspräsident Juso, Dübendorf. Bis 17 Uhr Festwirtschaft. Kinderspiele mit viel Bewegung und Musik der Pablo-Migues-Band. VPOD-Magazin, April 2010

08.04.2010 Dübendorf
FdP
Personen
SP
Patrick Angele
Gemeinderat
Bürgerliche wollen Armeegegner abstrafen. Im Mai bestimmt der Dübendorfer Gemeinderat traditionsgemäss sein Präsidium. An der Reihe ist dieses Jahr Patrick Angele (SP). Doch SVP und FdP sagen jetzt schon, dass sie ihn nicht wählen werden. "Patrick Angele ist nicht wählbar und muss als Gemeinderatspräsident verhindert werden", sagt Orlando Wyss (SVP). "Darum werden wir ihn am 10. Mai nicht wählen". (...). Mit Foto von Patrick Angele. Walter von Arburg. Tages-Anzeiger. Donnerstag, 8.4.2010
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden