Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Person > Margreth Schär
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 5

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
20.08.2010 Bern
Juso
Personen
SP BE Kanton
Roland Näf
Margreth Schär
Präsident
Jungsozialisten wollen keinen Killerspielgegner zum Chef. Juso Stadt Bern möchte Grossrat Roland Näf nicht als neuen SP-Präsidenten. Die Jungsozialisten der Stadt Bern geben sich emotional: Sie sind "erbost" über die Nomination von SP-Grossrat Roland Näf für das kantonale SP-Präsidium. Ja, die jungen SP-Leute rufen gar zum "Widerstand gegen die Wahl" des SP-Grossrates auf, wie in ihremn Communiqué steht. Die Geschäftsleitung der SP will der Parteiversammlung Näf am 1. September als Nacholger der bisherigen Parteipräsidentin Irène Marti Anliker zur Wahl vorschlagen. (...). Mot Foto von Roland Näf. Mireille Guggenbühler. Bund. Freitag, 20.8.2010
22.07.2010 BE Kanton
Personen
SP BE Kanton
Margret Kiener Nellen
Irène Marti
Roland Näf
Margreth Schär
Simonetta Sommaruga
Bundesratswahl
Präsidium
Bundesratswahl: SP nominiert am 1.9. An ihrem Parteitag vom 1. September wird die SP Kanton Bern nicht nur wie längst geplant, ein neuss Parteipräsidium wählen, die Berner Sozialdemokraten wollen an diesem Abend, wie sie gestern mitteilten, auch eine Berner Kandidatur für den Bundesrat nominieren. Dies wird, wenn sie antritt, Ständerätin Simonetta Sommaruga sein. Formell läuft parteiintern aber noch eine Anmeldefrist. Wer Bundesrat werden möchte, kann sich bis zum 10. August bei der Parteileitung melden. Offen ist das Rennen um die Nachfolge der scheidenden Kantonalpräsidentin Irène Marti. An einem Vorschlag zuhanden der Parteileitung arbeitet seit längerem eine Findungskommission unter Grossratschefin Margreth Schär. (...). Bund. Donnerstag, 22.7.2010
14.04.2010 BE Kanton
Juso
Personen
PSA
SP BE Kanton
Jean-Pierre Aellen
Irma Hirschi
Margreth Schär
Maxime Zuber
Fraktionen
Grosser Rat

SP bildet Fraktion mit PSA, Grünliberale gehen mit der CVP. Im Berner Grossen Rat gibt es zwei neue Allianzen: die SP-Juso-PSA-Fraktion und die Fraktion GLP/CVP. Linker Zusammenschluss im Grossen Rat: Die SP des Kantons Bern und der separatistische Parti socialiste autonome (PSA) bilden neu eine gemeinsame Fraktion: Die SP-Juso-PSA-Fraktion, wie sie offizielle heissen wird. Fraktionspräsidentin wird die bisherige Präsidentin der SP-Fraktion, Margreth Schär. Das Zusammengehen von SP und PSA bedeute "einen weiteren Schritt in Richtung Annäherung der linken Kräfte im Berner Jura", schreibt die SP. Der neuen Fraktion gehören die 35 Parlamentarier der SP und die 3 Grossräte des PSA, Maxime Zuber, Jean-Pierre Aellen und Irma Hirschi an. (...). Bund. Mittwoch, 14.4.2010

29.03.2010 Lyss
Personen
SP
Margreth Schär
Grossratswahlen
Margreth Schär-Egger (SP, Lyss) ist an den Grossratswahlen vom 27. März 2010 mit 6596 Stimmen als Grossrätin wiedergewählt worden. Bund. Montag, 29.3.2010
07.01.2010 BE Kanton
Personen
SP BE Kanton
Bernhard Antener
Margreth Schär
Flavia Wasserfallen
Grosser Rat
SP blickt zurück. Die Spitze des SP-Grossratsfraktion trat gestern vor die Medien, um Bilanz ihrer Arbeit seit den Wahlen 2006 zu ziehen. Fraktionschefin Margreth Schär (Lyss) und Vizechefs Flavia Wasserfallen (Bern) und Bernhard Antener (Langnau) widmeten sich Gesundheits-, Enegie-, Finanz- und Wirtschaftspolitik. Bieler Tagblatt 7.1.2010
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden