Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Ort > Welach
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 1

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
15.12.2011 Welach
Flüchtlinge
Personen
WOZ
Balthasar Glättli
Carlos Hanimann
Cédric Wermuth
Ausbeutung
Volltext

Was weiter geschah. Asylgeschäft der ORS hat politische Folgen. Vergangene Woche hat die WOZ aufgedeckt, dass die Firma ORS Service AG im Geschäft mit Asylsuchenden und Flüchtlingen 55 Millionen Franken umsetzt. Jetzt haben die Recherchen der WOZ auch Folgen im Parlament: Die Nationalräte Cedric Wermuth (SP) und Balthasar Glättli (Grüne) bereiten derzeit eine Interpellation vor, in der sie vom Bundesrat Aufklärung über die Geschäfte der ORS verlangen. In der Zürcher Gemeinde Welach zieht die ORS gemäss einer Abrechnung, die der WOZ vorliegt, den Asylsuchenden 700 Franken Miete (...). Carlos Hanimann. Nachzug zum Artikel „Die Asylprofiteure“ in WOZ Nr. 49/11.

WOZ. Donnerstag, 15.12.2011.
WOZ > Flüchtlinge. Ausbeutung. 15.12.2011.doc.

Ganzer Text

1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden