Gewerkschaftschronik
 Textverzeichnis minimieren

Sie sind hier: Textverzeichnisse > Stichwort > Billettautomaten
Suchen Ortsverzeichnis Kapitelverzeichnis Personenverzeichnis Stichwortverzeichnis  

       
 
   
Anzahl gefundene Artikel: 9

1
 DatumOrtKapitelPersonenStichworteArtikel
06.10.2015 Schweiz
BLS
Personen
SEV Schweiz
Peter Anliker
Billettautomaten
Fahrdienstpersonal
Volltext
Die BLS setzt wieder auf begleitete Züge. Reisebegleiter/innen begleiten die Reise. Lange Zeit schien es nur eine Frage der Zeit, bis es keine Zugbegleiter mehr gibt. Doch jetzt erfährt der Beruf offenbar ein Revival. In der guten alten Zeit galt der „Kondukteur“ als unverzichtbarer Bestandteil des Personals des öffentlichen Verkehrs: er verkaufte und kontrollierte Billette, er half beim Ein- und Aussteigen, er gab Auskünfte zum Umsteigen, rief die nächste Station aus und war beim Gepäck- und Kurierguttransport behilflich. Bei den Fahrgästen weniger bekannt waren seine fahrdienstlichen Funktionen. In den letzten Jahrzehnten haben sich die technischen und betrieblichen Voraussetzungen grundlegend geändert, sodass immer mehr Bahnunternehmen immer mehr Züge unbegleitet fahren lassen. Auf vielen Linien beschränkt sich der Einsatz von Zugpersonal auf die Stichkontrolle. Teures Personal vs. immer dienstbereite Automaten. Doch nicht nur auf den Zügen wurde der Personaleinsatz verringert, es gibt auch immer weniger Haltestellen mit Personal und weniger Dienstleistungen. Abbau, Fernbedienung und Verlagerung ins Internet schien die Devise zu sein - Personal ist zu teuer. Jetzt merkt man, dass man offenbar zu weit gegangen ist: auf manchen Spätverbindungen muss Personal eingesetzt werden, um die Sicherheit der Reisenden gewährleisten zu können. Wie soll jemand Ortsfremdes wissen, ob am Automat „Thörishaus Dorf“ oder „Thörishaus Station“ gelöst oder wo umgestiegen werden muss? (…). Peter Anliker. SEV, 6.10.2015.
Personen > Anliker Peter. Fahrdienstpersonal BLS. SEV, 6.10.2015.
Ganzer Text
23.02.2010 Grenchen
SBB
SP

Billettautomaten
SP will zweiten Billettautomaten. An der heutigen Sitzung des Grenchner Gemeinderates wird ein Postulat der SP-Fraktion behandelt. Darin fordert die Partei die Verwaltung auf, der SBB Beine zu machen. "Die Verwaltung ist aufgefordert, die Realisierung eines zweiten Automaten in die Hand zu nehmen", schreibt die SP. Konkret geht es um einen zweiten Billettautomaten für den Nordbahnhof. Während der Südbahnhof nämlich ausgebaut wurde, hat der Bahnhof Nord seit Novwmber 2009 keinen bedienten Schalter mehr. Die SBB habe gesagt, anlässlich der Schliessung der Schalterhalle einen zweiten Automaten zu platzieren. (...). Bieler Tagblatt. Dienstag, 23.2.2010
26.08.2006 Lengnau
Bahnhof

Billettautomaten
Ticketautomat sorgt für rote Köpfe. Die SBB wollen mit der Einführung von Park+Rail die Empfangsstrukturen auch am Lengnauer Bahnhof anpassen. Der Empfang mit dem Ticketautomaten stösst bei den Lengnauern auf wenig Freude. Alle parkieren bis heute gratis, das soll nun ändern. Mit Foto. BT 26.8.2006
09.12.2003 Luzern
Bahnhof

Billettautomaten
Über die Hälfte kauft das Billett am Automaten. Schlangen am SBB-Schalter. Schlangenstehen im Bahnhof Luzern sei unattraktiv, finden Zugreisende. Die SBB versuchen etwas dagegen zu tun, auch mit Automaten. Ruth Schneider. NLZ 9.12.2003
22.08.2003 Ostermundigen
SBB

Billettautomaten
Ungestört ein Billett lösen. Die SBB erproben einen Blendschutz für ihre modernen Billettautomaten. Sobald in Ostermundigen die Sonne schien, gabs bis anhin auf dem Perron ein wunderliches Spektakel zu besichtigen.
11.04.1996 Grenchen
Bahnhof Grenchen

Billettautomaten
Nordbahnhof: Service erweitert. Bahnschalter in ihrer herkömmlichen Funktion als Billettschalter sind überholt und die Renditen bleiben aus. Neue Wege sind gefragt. BT 11.4.1996
02.06.1992 Chiasso
Kommunikation

Entlassung
Billettautomaten
SBB kürzt in Chiasso Stellen. Kürzere Schalteröffnungszeiten. Kritik der Gewerkschaft. Mit Foto. Tessiner Zeitung 2.6.1992
24.01.1987 BS Kanton
Bahnhof Basel

Billettautomaten
Schalterdienste
Dank Computer Billette noch rascher. Die modernste Schalteranlage der Schweiz. Mit Foto. BaZ 24.1.1987
15.03.1984 Grenchen
Bahnhof Grenchen

Billettautomaten
"Der Kluge reist im Zuge". Bilanz der Grenchner Bahnhöfe. Über 176'000 Grenchner kauften im vergangenen Jahr ein Billett, um von einem der beiden Bahnhöfe abzureisen. Dabei ist eine leichte Verlagerung vom Süd- zum Nord-Bahnhof festzustellen. Bekannt sind die Grenchner Bahnbeamten für ihre Dienstbereitschaft und den guten Service. BT 15.3.1984
1


  
Copyright 2007 by Beat Schaffer   Nutzungsbedingungen  Powered by dsis.ch    anmelden